mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche VCCS (Voltage Controlled Current Source)


Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich suche eine Schaltung, die mir 0 bis 5V auf 0 bis 100mA (bis max 24V) 
wandelt. Dachte an einen OP der einen BUZ72 Steuert und auf den OP 
zurückgeführt ist, aber irgendwie komm ich auf keinen grünen Zweig.
Habt ihr ne idee oder vllt nen Schaltplan?

gruß Floppy

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal was vom Ohmschen Gesetz gehört?

Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja klar ;)
mir ist schon klar das ich auf den op nur spannungen zurückführen kann, 
und meinen strom in ne spannung wandeln muss. also muss ein bekannter R 
in den leistungsstrang... soweit so klar, nur irgendwie fehlt mir der 
weitere ansatz...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hängst in den Last-kreis einfach einen Shunt, und misst an ihm den 
Spannungsabfall (der ja abhängig vom Strom ist). Die gemessene Spannung 
führst du zurück, verstärkst du und lässt sie mit der Referenzspannung 
von 0-5V vergleichen.

Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, nur brauche ich ja auch ein Transistor... nun ist halt noch die 
frage, wie dessen Kennlinie einwirkt

Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich werf ma multisim an ;)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ist föllig schnurtz. z.B. 3V über dem Shunt sind 3V, und damit liegt 
auich der Strom fest.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kennlinie meine ich.

Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muah... ich bekomms nit auf die reihe.....
also ich habe ein shunt von sagen wir 1 Ohm, also müssten bei 100mA 
darüber 1 * 0,1 = 100mV abfallen... soweit so klar, nur wie komm ich nun 
weiter? jetzt habe ich zum Ausgangsstrom proportionale 0 bis 100mV auf 
+24V bezogen und 0 bis 5V auf GND bezogen. Wie bekomme ich das nun zu 
nem Regelkreis zusammen?

Autor: Florian Demski (code-wiz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tietze-Schenk:
Transistor-Stromquelle:

Operationsverstärker: Eingang an +, NPN-Transistor an Ausgang, Emitter 
an - und über Widerstand R1 an Mass. Kollektor an über Rl (Last) an 
Betriebsspannung.

I2 = U1 / R1 * (1 - ( 1/B ) )

U1 Eingangsspannung
B Stromverstärkung des Transistors

Alternativ FET nehmen, da ergibt die Klammer 1 --- also I2 = U1/R1

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sagt, das du die 100mV auf 24V beziehen musst? Du kannst den Shunt 
auch an GND klemmen. Oder verschweigst du uns noch wichtige 
Informationen?

Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm sorry, ich hab vergessen, dass meine Verbraucher alle auf Masse 
liegen.

Autor: R Specht (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so leute, bin weiter. mal bisserl gerechnet und bisserl simuliert. hab 
nun eine schaltung die volt in ampere wandelt, aber im moment 1:1

Autor: EZ81__ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's damit?

Autor: R Specht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da liegt RL ja auch nicht auf Masse.... ich bin noch am schaun

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei deinem Vorschlag ist 5V nicht auf GND bezogen.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür kannste auch 'ne Stromspiegelschaltung mit PNPs benutzen, dann ist 
RL gegen Masse. Google hilft!

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. wrote:
> Dafür kannste auch 'ne Stromspiegelschaltung mit PNPs benutzen, dann ist
> RL gegen Masse. Google hilft!

Genau. Bin mir grad nicht sicher, aber ich glaube (+) und (-) am OP 
müssen noch vertauscht werden. War nur eine schnelle Skizze.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
+ und - passt schon, aber der Rshunt müsste zwischen Source und (+24V).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.