mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bin ich zu doof für Pony Prog?!


Autor: Michael Junge (michael-junge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit

ich programmiere mit BASCOM und habe bisher einen LPT-Adapter von myAVR 
verwenden, das hat bisher auch geklappt, da ich nun aber keinen LPT 
Anschluss mehr frei habe, bin ich auf seriellen ISP umgestiegen. Da wohl 
Bascom keine Möglichkeit bietet das Programm über die serielle 
Schnittstelle auf den Chip zu laden, habe ich mir noch Pony Prog 
installiert. Nun habe ich die von BASCOM erstellte HEX-Datei via Pony 
Prog über die serielle Schnittstelle auf den Chip geladen. Nur bring mir 
PonyProg nach dem Laden einen Fehler ("failure") - Nur hab ich dank der 
präzisen Angabe des Fehlers keine schimmer, was da falsch läuft? Muss 
ich bei Pony was bestimmtes einstellen? Den Chip scheint es ja zu 
erkennen...

Ich wäre für einige Tipps sehr dankbar..

Viele Grüße
Mike

Autor: nobody (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal drüber nachgedacht, dass die serielle Schnitte auf dem 
myAVr-Brett garnicht zum programmieren gedacht ist? Einen Blick in den 
Schaltplan hätte sicherlich weitergeholfen.

Autor: Michael Junge (michael-junge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Danke für den Link. Werde das gleich mal ausprobieren...

Ich habe mich bezüglich des myAVR Boards wohl etwas unzureichend 
ausgedrückt - ich möchte das myAVR Board nicht weiter benutzen. Ich habe 
mir auf der Platine meiner Anwendung einen ISP Anschluss vorgesehen, 
welchen ich nun zum Programmieren nutzen möchte.


Vielen Dank und viele Grüße
Mike

Autor: Michael Junge (michael-junge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nochmal


also das funktioniert auch nach dem Einbinden in BASCOM nicht. Pony 
überträgt das Programm in den Chip, und danach kommt die Fehlermeldung 
"Write failed" und dann "Program failed [-44]" - gibt es irgendwo eine 
Doku mit den Fehlernummern?!

viele Grüße
Mike

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe dieses Problem fürher schon mal mit Ponyprog gehabt.
Damals hat es mal geklappt und mal kam "Write Failed"

Zuverlässig funktionierte das Programmieren erstaunlicherweise nach dem 
reduzieren der Versorgungsspannung für den Atmel.
Warum auch immer ...

Autor: Michael Junge (michael-junge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Heinz

irgend etwas scheint dran zu sein, 1x ging´s bei mir jetzt auch mit 
reduzierter Spannung. Aber jetzt geht´s auch nicht mehr...
...komische Sache...

Viele Grüße
Mike

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die üblichen Fragen:
- Strippen zu lang?
- Echte Schnittstelle (echt, nicht über USB-Converter)?
- Saubere Verbindung (keine Wackelkontakte)?

Bei unsicherer Verbindung (zu lange Strippen, Wackelkontakt) kann es 
schonmal sein, dass einige Bits falsch interpretiert werden und somit 
ein falsches Kommando übertragen wird.

Vielleicht auch mal die Suche bemühen, Michael U (er benutzt Ponyprog) 
hat da schon einige interessante Bemerkungen zu gemacht.

http://www.mikrocontroller.net/search?query=%2Bpon...

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.