mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mehrere Platinen übereinander anbringen


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie werden mehrere Platinen übereinander befestigt, so dass die Abstände 
zwischen den einzelnen Platinen eingehalten werden und alle drei gut 
sitzen? Welche Möglichkeiten gibt es?...

Die Platinen (drei an der Zahl) sind von der Größe alle gleich und 
würden parallel (in der y-Achse) übereinander liegen.

Bernd

Autor: Raffael Mancini (sepisultrum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gibts so Stiftleisten. Kuck mal bei reichelt oder so vorbei.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest z.B. Sockel- bzw. Buchsenleisten verwenden. Ich hab das 
schon aufgebaut, hält gut. Darfst halt nicht die billigen nehmen. 
Richtige Sockelleisten wie man sie von den guten IC-Sockeln her kennt.

Ralf

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu passend die vergoldeten Adapterleisten. Raster 2,54 ist äußerst 
lötfreundlich und paßt auch auf die herkömmlichen 
Dot-Matrix-LC-Displays, falls gewünscht.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vergessen zu sagen, der Abstand zwischen den Platinen beträgt ca. 5cm

Bernd

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups... Dann gibt es da noch so lange Adapterleisten, da brauchst Du dann 
auf beiden Seiten Buchsenleisten und die Adapterleisten steckst Du dann 
dazwischen. Das sind so parallele goldfarbige Streifen mit je einem 
Kunststoffabstandhalter an jedem Ende. Gibt es auch für verschiedene 
Raster.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm einfach ein paar Abstandsbolzen. Für die elektrisschen Verbindungen 
ein Stück Flachbandkabel und Pfosenbuchse(n)/stecker

Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist hier nur nach elektrischen Verbindungen zwischen den Platinen 
gefragt?

Zur mechanischen Verbindung mehreren Platinen verwende ich immer die 3mm 
Gewindebolzen und zur elektrischen Verbindung die bereits erwähnten 
2,54mm Stiftleisten.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne mich interessiert die Verbindung zwischen den Platinen - nicht 
gleichbedeutend mit der Übertragung der Bits... das geht über 
Flachbandkabel...

Bernd

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie schon geschrieben: 3mm Gewindestangen aus dem Baumarkt und eine 
Handvoll M3 Muttern dazu.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Üblich sind die Messing-6-Kant-Abstandsbolzen. Gibt's in allen möglichen 
Längen und Formen.
Gib mal bei Reichelt in der Suche 'Distanzhülsen' ein, da wirste schnell 
fündig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.