mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. vco implementierung in vhdl


Autor: bek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich muss ein vco in vhdl implementieren. kann mir jemand  dabei helfen? 
wie kann ich vorgehen?

Gruß.

beks


Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Egal wie man es macht - ein VCO ist eine analoge Schaltung, die kann man 
in digitalem VHDL nicht beschreiben. ( es soll da eine Erweiterung für 
Analogschaltungen geben VHDL-AMS, aber das war sicher nicht die Frage).

Sicher man kann tricksen, einen Inverter als Oszillator mit externem RC, 
eines davon irgendwie über PWM steuern

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein DDS  als VCO-ähnliche Schaltung läßt sich noch in VHDL beschreiben, 
hier wurde sowas gezeigt:
http://technische-informatik.fht-esslingen.de/~zim...

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph
warum kann ich einen VCO nicht in VHDL beschreiben? Das musst Du mir mal 
begründen!
Ob man das Teil synthetisieren kann steht ja auf einem ganz anderen 
Blatt!

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VCO= "voltage controlled oscillator" also mit einer analogen Spannung in 
der Frequenz abstimmbar - wie soll ich in VHDL analoge Spannungen 
beschreiben, und Bauteile, die damit in Widerstand, Kapazität oder 
Induktivität verändert werden?

Autor: Roger Steiner (edge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Kessler wrote:
> VCO= "voltage controlled oscillator" also mit einer analogen Spannung in
> der Frequenz abstimmbar - wie soll ich in VHDL analoge Spannungen
> beschreiben, und Bauteile, die damit in Widerstand, Kapazität oder
> Induktivität verändert werden?
type Voltage is Real units V; end units;

Cheers, Roger

Autor: Mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Vorlage ist jetzt da, wer Lust hat auf richtiges VHDL und
mal den Horizont über std_logic_vector hinaus erweitern will, kann
ja mal seine Lösungsvorschläge in VHDL posten.
Der VCO sollte über einen digitalen und einen analogen Ausgang
verfügen, den digitalen teilen wir im FPGA /X und vergleichen ihn
mit einer Referenzfrequenz. Den analogen schauen wir uns nur im
Modelsim an, damit nicht nur langweilige Rechtecke dort sind.
Als Phasendetektor einfach ein XOR oder wer mehr will einen 4046 in 
VHDL.
Der Tiefpass zum Erzeugen der Regelspannung ebenfalls optional in VHDL,
natürlich nur für die Simulation.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.