mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM335 Adjusteingang zu empfindlich


Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich setze an meiner Heizungssteuerung 10 Sensoren vom Typ LM335 ein. Wie 
im Datenblatt beschrieben habe ich mittels 10k-Trimmer die Sensoren 
einzeln kalibriert. Das Problem dabei ist, das ich den Einstellregler 
nur scharf anschauen muß, um 2-3 Grad zu verstellen.
Ein Spindeltrimmer wollte ich eigentlich nicht einsetzen, weil alle 
Trimmer fast in Mittelstellung stehen.
Ich dachte mir, zwischen dem ADJ-Pin und dem Schleifer der Trimmpotis 
einen Widerstand zu schalten um die Empfindlichkeit herabzusetzen.
Hat schon mal jemand diese Problem gelöst?

Uwe

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Einstellbereich einschränken...
Das 10k Poti durch z.B. 1k oder 470 Ohm erstzen und in die Enden jeweils 
4,7k Festwiderstand rein.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich auch schon überlegt. Allerdings wird das vom Layout her relativ 
viel Gefrickel. Die 3 Drähte vom Sensor (ca. 30cm) gehen auf den 
10k-Trimmer und von dort aus geht es geschirmt (ca.2m) weiter. Die 
beiden Anschlüsse (A und E) vom Trimmer nutze ich gleich als Lötpunkte 
für die an- und abgehenden Kabel. Die Strippe vom ADJ-Eingang zum 
Schleifer wäre eben noch am leichtesten mit einem Widerstand zu 
versehen. Da intern ein 30k-Widerstand zum ADJ-Eingang in Reihe liegt, 
dachte ich mir einfach, nochmal etwas von ca. 100k-330k in Reihe zu 
schalten. Ich werde das heute Abend mal testen und dann berichten.
Ich hatte gehofft, das das schon jemand mal versucht hat und Tipps hat.

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
220k zwischen Schleifer des 10k-Trimmreglers zum ADJ-Eingang des LM335 
ergeben ein geschmeidiges Einstellverhalten. (ca. 6-8° nach oben und 
unten)

Die Anzeige ist seit ca. 3 Stunden stabil, da läuft bis jetzt nichts 
weg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.