mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Windrichtungssensor


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer kennt von Euch einen möglichst günstigen Windrichtungssensor?
MFG Mike

Autor: Patti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibt es recht gute Angebote, aber preislich?
http://www.wilmers.com/html_de/html/sensors_wind_de.html

Gruß Patti

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die scheinen ja nicht gerade günstig zu sein...Gibt es denn kein 
Alternativen?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marke Eigenbau? Ein Wetterhahn auf einen Potentimeter geschraubt, fertig 
ist der Windrichtungssensor.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das scheint mir aber nicht sehr wetterfest zu sein :-(. Aber ich 
verstehe schon was Du meinst. Mir geht es hauptsächlich darum das das 
Teil halbwegs das Wetter auch ab kann.

Mike

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selbstbauen ist eventuell günstiger. Hab sowas mal mit dem Motor einer 
alten Festplatte gebaut (weil Der sich so schön leicht dreht). Auf die 
Platte kam ein CD-Aufkleber mit einer Strichcodierung, Welche dann 
optisch abgetastet werden konnte (Reflexlichtschranken). Die Genauigkeit 
kann man selbst bestimmen, je nachdem wie man die Auflösung des Codes 
wählt. Mir haben damals 4 Bit gereicht.

bye

Frank

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frank
Wie hast Du das denn mit dem Gehäuse realisiert?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal bei der Fa. Die Teile kannst über Reichelt beziehen (nicht im 
Katalog, auf Anfrage).
http://www.tfa-dostmann.de/produkte/produkte.asp?H...
Den Sender brauchste nicht unbedingt, kannst ja mal nach dem Preis 
fragen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.bausatz.aatis.de/AS522_Windrichtungssen...
mit 4 Lichtschranken und 4Bit-graycodierten Rad

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es für den AS522 auch ein Gehäuse? Der Sensor bei Wilmers ist zu 
teuer :-( hatte heute angerufen...
Wer stellt denn die Windrichtungsgeber für zB ELV und die anderen 
"günstigeren" Anbieter her?

Danke.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst ja wegen Gehäuse/Mechanik mal bei Bootszubehör nachgucken, 
vielleicht kannst dsowas umbauen. Jedenfalls ist die Mechanik dort ab 
15€ zu haben.
http://www.svb.de/index.php?sid=00ed8a4c78dd7decdc...

Autor: Jürgen Heidelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Maxim gibt es einen Beitrag zu einer Wetterstation mit 1-Wire 
Bausteinen.
Die haben den Windrichtungssensor mit 8 Reed-Kontakten realisiert. Die 
Skizzen sind nicht besonders deutlich aber vielleicht 'ne Idee die man 
weiterentwickeln kann.
http://www.maxim-ic.com/products/ibutton/weather/1...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.