mikrocontroller.net

Forum: Offtopic fotos organisieren


Autor: Peterle Anonym (Firma: keine) (wanderameise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also meine mutter zelebriert in ein paar tagen, den beginn ihres 57. 
Lebensjahres. Da sie eine Fotonärrin ist, bin ich nun auf der suche, 
nach einem geschenk, mit welchem sie ihre fotos besser organisieren 
kann! es handelt sich natürlich nicht um eine digitale kamera, so dass 
softwarevorschläge ignoriert werden :) Sie setzt auf die gute alte 
analoge technik, somit suche ich passende kisten, schränke, schubladen- 
und  karteikästenähnliche systeme, etc...
man kann sich ihren schreibtisch als ein art sammelsorium an fototaschen 
und negativen vorstellen, welche ihr jede möglichkeit der freien 
bewegung rauben!
evtl sind ja hier ein paar hobbyfotografen, die sich besser zu 
organisiern wissen! ich bin dankbar für alle vorschläge!
gruß

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Negative kann man sehr gut in den Negativboxen und Negativeinheftern 
organisieren, die Fotoimpex in Berlin verkauft (www.fotoimpex.de).

Für Papierabzüge gibt es gelegentlich in verschiedenen Supermarktketten 
Kartons mit Karteikartentrennern, passend für 10x15-Abzüge. Allerdings 
sind diese Kartons oft mit äußerst hässlichen Mustern bedruckt.

Aufwendigere Archivsysteme verkauft monochrom (www.monochrom.de), aber 
auch für einen vornehmen Preis.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schenk ihr einen Dia-Scanner und eine Spindel mit CD-Rohlingen.

Autor: Wilhelm Busch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh doch zum Schreiner und lass ein paar Kisten nach den Foto-Maßen 
anfertigen. Oder am Besten gleich ein ganzes Fotoregal, mit Schubladen 
für Negative, Karteisysteme für Abzüge und ein paar Stellplätze für 
schöne Bilder.
Was die Schreiner da so hinzaubern ist wirklich erstaunlich.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht einfach das gute alte Fotoalbum?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IKEA hat auch Fotokartons...

Man könnte sie (die Bilder , nicht deine Mutter) in Alben - thematisch 
oder chronologisch sortiert - einkleben.

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stk500-Besitzer
...da wäre sie sicher platt, die Mutter. ;-)

Erwin

Autor: Schelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jungs, Ihr seid unmöglich zwinker

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist eigentlich gar nicht so doof.

Ich grübele nämlich auch schon seit April an einem ähnlichen Problem.

Der Bilderservice, bei dem ich zufriedener Gelegenheitskunde bin, hatte 
eine Werbeaktion, in der "eine ganze CD voller Fotos für 20 Euro auf 
10x15 ausbelichten" angeboten wurde. Nunja, vor zwei Jahren hatte unser 
Dorf
800-Jahrfeier, da habe ich im Auftrag des Gemeinderates ein paar Fotos 
gemacht (digital, 1MPx), von denen 2552 auf einer CD Platz fanden. Also 
schickte ich eine dieser CDs ein...

Nun verfüge ich über einen Karton mit 2552 Fotos (10,2 x 13,6 cm), also 
einer kompletten Serie (die ich ungern auseinanderreißen möchte), und 
weiß nicht, wie ich sie organisieren soll. Im Karton (in einzelnen 
Taschen) liegen sie ja erstmal gut, lassen sich aber nur umständlich 
ansehen. Fotoalben werden teurer als die Fotos, Wände damit tapezieren 
fällt auch aus, denn dazu habe ich zuwenig freie Wandfläche. Selbst 
unser Gemeindesaal bietet aufgrund der vielen Fenster zuwenig Wandfläche 
in Augenhöhe...

...

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Karton mit 2552 Fotos, also einer kompletten Serie

2552 Bilder -> mach doch einen Film daraus - bei 24 Bildern pro Sekunde 
macht das kompakte 106 Sekunden.

Das belastet dann nicht so sehr die Aufmerksamkeitsspanne.

...außerdem sollte man bedenken, daß gerade Rentner mit dem Betrachten 
eines einzelnen Bildes 20 Minuten zubringen können (Diskussion im 
engsten Kreis) - da hast Du einen dramatischen Rentner-Verschleiß mit 
Deinen +2500 Bildern...

Autor: Peterle Anonym (Firma: keine) (wanderameise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux wrote:
> Die Frage ist eigentlich gar nicht so doof.

merkste doch, irgendwelche idioten müssen immer ihren senf dazugeben. 
komischerweise isses nur in diesem forum so extrem und immer sind es 
gastbeiträge... flachpfeifen!

naja jedenfalls hab ich bei monochrom 2 boxen bestellt. danke für die 
info!

gruß

Autor: Troll Blaubär (blaubeer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, bunte Boxen zum Schnäppchenpreis kann man auch mit einfarbigem 
Zeugs bekleben. Hab da in der E-Bucht schon recht preiswerte 
Plotterfolie gesehen, sieht bestimmt nicht schlecht aus.

Aber der Hannes mit seinen 2552 Fotos hat sicher ein Problem, das sind 
ja um die 38 Quadratmeter.

MfG, Blaubeer

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, freut mich geholfen zu haben. Als Gelegenheitsphotograph habe ich 
das Archivierungsproblem auch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.