mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Bewerbung bei Rohde & Schwarz


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Bei R&S stehen immer bei den Anforderungen sowas wie "Fundierte 
Kenntnisse..", "Fundiertes Wisse..", kann man sich als Anfänger dort gar 
überhaupt bewerben??? oder meinen sie nur "gute" Basis??
Darf man seine Bewerbung eigentlich "verschönern"?

Gruß

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jede Firma will erstmal Leute mit Berufserfahrung. Deswegen steht das so 
in der Stellenbeschreibung auch drin. Aber du kannst dich da sicherlich 
trotzdem als Berufsanfänger bewerben. Schließlich bist du auch ein 
ganzes Stückchen günstiger als einer mit Berufserfahrung, und wenn bei 
dem das Profil nicht 100%ig passt, muss der auch erst eingearbeitet 
werden.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex

Ich hab mich Anfang Jahres auf eine Stelle als Entwicklungsingenieur 
beworben, in deren Beschreibung auch stand: Erfahrungen im Bereich 
Elektronik-Entwicklung und C-Programmieren unbedingt erforderlich. Im 
Moment bin ich aber noch im Studium (Teilzeit) und hatte überhaupt keine 
Ahnung von den Dingen. Das hab ich aber auch so in der Bewerbung 
vermerkt.

Am Vorstellungsgespräch hat man mir dann gesagt, die fehlenden 
Kenntnisse könne man sich ja von Zeit zu Zeit aneignen.

Übrigens: Seit 2 Monaten arbeite ich jetzt in dieser Firma ;-)

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorteil bei R & S ist, dass sie die Bewerbungen sehr zügig bearbeiten.

Autor: Ron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Rohde & Schwarz (München) ist es halt so, dass wenn du direkt von 
der FH/UNI kommst, die dich nicht sofort einstellen. Man muss sich erst 
Selbstständig machen und wird von R&S bezahlt. Nach der Probezeit oder 
spätestens 1 Jahr, wenn alles gut gelaufen ist, wirst du fest 
eingestellt. So war es auf jeden Fall bei meinen Studienkollegen. Find 
ich schon ein bissle Dreist. Da hockt man ja förmlich auf dem 
Schleudersitz....

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Man muss sich erst Selbstständig machen und wird von R&S bezahlt.

Das schreiben die aber nicht in die Stellenanzeige mit rein :(

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist logisch, schließlich ist das auch nicht ganz legal (Stichwort 
Scheinselbstständigkeit).

Autor: hackklotz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R&S ist bekannt dafür, dass sie intensive Kontakte zu Hochschulen halten 
und sich nicht selten die Bewerber dort direkt anheuern. Und ich habe 
sehr große Zweifel, dass diese Firma von Absolventen verlangt, sich 
vorher selbstständig zu machen.

Autor: Ron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann nur soviel sagen, wie mir zwei Studienkollegen erzählt haben 
und die sagen auf jeden Fall die Wahrheit. Ein Professor hat dies dann 
sogar noch bestätig. R&S will halt den Aufwand gering halten und auf 
Nummer sicher gehen und sich anschließend die Rosinen rauspicken. 
Anscheinend können sie sich des Leisten.

Irgendwie ist es dann so, dass sich die Selbständigen bei R&S 
untereinander als Kunden angeben. Dadurch hat man dann irgendwelche 
Vorteile (Krankenversicherung, Steuern, etc...). Weiss aber nimmer genau 
was das war.

Autor: Fredi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 Jahr als Probezeit?? stimmt das? gibts da sowas wie Einarbeitung?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.