mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Energieordner für jede erdenkliche Anwendung


Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

zum Wochenausklang ein wenig zum lustvollen Schmökern :-)

http://www.bpes.de/de/energie_klanglack.html

Autor: Michael Waiblinger (wiebel42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt kann ich meiner ausgespühlten Ordnung wohl nur noch 
hinterherweinen. ;) -wiebel

Autor: mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist leider nicht zum lachen....
Da werden einfache Leute mal übers O...geh...
Ich finde manche Artikel persönlich sogar Gefährlich. Z.B.
Artikel:--Wasserreiniger mit Flasche--
"Das bedeutet, dass Sie die Flasche unterwegs selbstverständlich 
nachfüllen können und nach 2 bis 5 Minuten ein in jeder Hinsicht 
bekanntes, immer wieder ungewöhnlich gutes Wasser zur Verfügung haben"
Ein Kohlefilter ist das ja wohl nicht und Desinfektionstabletten
sicher auch nicht.
Ich kenne eine Frau (arbeitet für 6 Euro/h den ganzen Tag) die hat sich 
für ca.200 Euro ein Sanduhrenänliches Glasgefäß gekauft um damit 
"bewegtes Wasser" zuzubereiten. Das tut weh beim hinsehen.
Ich kann wirklich nicht drüber lache, sorry nicht böse gemeint.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest ist die Urheberin der Seite ziemlich phantasievoll, dass muss 
man ihr lassen :-)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigene Dummheit war schon immer teuer. Wer auf so einen Mist 
hereinfällt, hat den Vorteil, dass er sich danach besser fühlt. Insofern 
ist das Geld wert, das einem dort aus der Tasche gezogen wird. Letzten 
Endes ist doch genau das der Grund, warum wir überhaupt Geld ausgeben - 
vom reinen Ernährungstrieb (das muss man) und vom Finanzamt (da fühle 
ich mich immer besonders schlecht) mal abgesehen.
Wenn ich sowas sehe, ärgere ich mich immer, nicht selbst auf solche 
abstrusen Ideen zu kommen. Wenn es jemand glaubt und kauft - wo ist das 
Problem?

Autor: Daniel der Drüsendieb (druesendieb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toll! Ich werde ein paar Unterhosen mit dem Klanglack anstreichen, dann 
kann ich ein Rockkonzert singen!

Autor: klasse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich werde ein paar Unterhosen mit dem Klanglack anstreichen, dann
>kann ich ein Rockkonzert singen!

Dann aber bitte nicht Bass spielen :-) :-)

Autor: KNOBOLDE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yeah Baby THA REAL SHIT !!!
WAS IST ÜBERHAUPT NOCH WAHR ???

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Beispielsweise hat auch der Hauptprozessor in einem Computer einen Ton, >auch 
wenn dieser vielleicht nicht zu hören ist. Fast alle Anwendungen eines >Computers 
laufen über diesen Prozessor. Lackiert man diesen mit meinem >Energie-Klanglack, 
verändert sich der gesamte Computer deutlich. Er wird >sehr ruhig, der Bildschirm 
wird klarer, die Farben deutlicher und es ist >ein ganz anderes Arbeiten an ihm 
möglich.


Ja klar doch und wenn ich mir damit die Testikel lackiere dann klappts 
auch wieder mit der Nachbarin gg



Der Verfasser schreibt ja jedemenge darüber wie begeistert er über den 
Lack ist unfd was er alles kann aber am Ende traut er sich doch nur mit 
.......


>Mit freundlichen Grüßen
>
>Der Hersteller der Energieprodukte


....zu unterschreiben.



Die einzige Konstante dabei ist seit Menschengedenken:

"Dummheit zahlt !"

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besonders witzig ist das schlussendlich wirklich nicht. Es ist nunmal 
so, dass Leute ohne Bildung in Technik und Naturwissenschaften überhaupt 
kaum eine Chance haben, technische Produkte zu verstehen und ihre 
Wirkung abzuschätzen. Wer keinen Plan hat, wie ein Computer 
funktioniert, der kann logischerweise auch nicht beurteilen, ob ein 
spezieller Lack auf dem Prozessor irgendetwas bewirken kann.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man braucht keine technische Bildung oder ähnliches zu
besitzen um so offensichtlichen Humbug zu erkennen.

Nur etwas gesunden Menschenverstand.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist in dem Lack ja auch ein spezielles 'Lösungsmittel', das 
einen beim Einatmen die beschriebenen Effekte erleben lässt?
:D

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, LSD vieleicht. ;D

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.