mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drucksensor SCC30D mit Atmega


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will einen Drucksensor SCC30D mit einem Atmega auswerten. Wenn ich 
das Datenblatt richtig vertstanden habe handelt es sich um eine 
Vollbrücke mit 4 mal 5K Widerstand bei 0 PSI. Im Datenblatt steht, dass 
ich ihn mit konstant Strom versorgen muss, aber reicht bei einer 
Vollbrücke nicht auch Konstantspannung? Der gesamtwiderstand bleibt ja 
gleich. Handelt es sich bei dem Sensor überhaupt um eine Vollbrücke?
Kann ich die max 25mV Spannungsdifferenz einfach auf den Atmega mit 
differenzeingang und 200facher Verstärkung geben oder messe ich da nur 
misst?

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
also das ist so eine Sache. Normalerweise verwendet man da einen 
Instrumentenverstärker INA*** oder LT1167 oä. Die können das 
Differenzsignal messen. Wenn Du einen ATMega hast der intern 200 facfh 
verstärkt nachdem er die Differenz gebildet hat geht das sicher. Aber 
ich bezweifle das sowas exitiert. Du musst den Offset abziehen bevor Du 
was verstärken kannst, denn nehmen wir mal 5 V Spannung an, dann wären 
2.5 V Offset bei Deiner 200fachen Verstärkung 500 Volt. Das wird aber 
ein eigenartiger Schaltkreis. Konstantspannung wird nix, es geht ja um 
die Spannung die am Widerstand bei x mA abfällt. Wenn sich der 
Widerstand der Brücke ändert ändert sich auch der Strom bei konstanter 
Spannung. Das bringt dann einige Probleme. Aber mach es doch ganz 
einfach: Schau ins Datenblatt vom INA121 da müsste die Beschaltung drin 
sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.