mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hilfe - String umwandeln


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe zwei Strings, die ich in ein Format umwandeln möchte.

1. String: Datum: 160707 --> 16/07/07
2. String: Zeit : 102001 --> 10:20:01

Wie kann ich dies in C++ realisieren?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erster String: 160707 soll umgewndelt werden in 16/07/07
Zweiter String: 102001 soll umgewndelt werden in 10:20:01

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> Hallo, ich habe zwei Strings, die ich in ein Format umwandeln möchte.
>
> 1. String: Datum: 160707 --> 16/07/07
> 2. String: Zeit : 102001 --> 10:20:01
>
> Wie kann ich dies in C++ realisieren?

Indem du mit den Stringfunktionen die einzelnen Teile
herauslöst und neu arrangierst. std::string hat eine
Memberfunktion substr

Alternativ könnte man auch auf die einzelnen Character
im String direkt zugreifen. Aber nur wenn garantiert
ist, dass der Aufbau des Strings immer gleich ist

  std::string first = "160707";

  std::cout << first[0] << first[1] << "/"
            << first[2] << first[3] << "/"
            << first[4] << first[5];

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem? Zwei Zeichen aus dem Quellstring extrahieren, 
Füllzeichen einfügen, weitere zwei Zeichen extrahieren, Füllzeichen 
einfügen, restliche Zeichen aus Quellstring extrahieren.

Ganz plump:

char* quelle
char ziel[10];

ziel[0] = quelle[0];
ziel[1] = quelle[1];
ziel[2] = ':';
ziel[3] = quelle[2];
ziel[4] = quelle[3];
ziel[5] = ':';
ziel[6] = quelle[4];
ziel[8] = quelle[5];
ziel[9] = '\0';

Lässt sich sicherlich hübscher erledigen.

Autor: Wilhelm Busch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wo bleibt ziel[7]?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das bleibt dem geneigten Leser überlassen. Bei etwas über 30° 
Raumtemperatur darf ich Ziel[7] übersehen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie könnte ich dann das Datum und die Uhrzeit in Integer umwandeln?

1. Datum: 16/07/07 --> year=07,mon=07,day=16
2. Zeit : 10:20:01 --> hour=10,min=20,sec=01

Ich hab es mal so gelöst:

        char buf[20];
        char temp[3];
        int hour;

  strcpy(time, buf);
  temp[0] = buf[0];
  temp[1] = buf[1];
  temp[2] ) '\0';
        hour = atoi(temp);

WIe könnte man dies eleganter lösen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter wrote:
> Wie könnte ich dann das Datum und die Uhrzeit in Integer umwandeln?
>
> 1. Datum: 16/07/07 --> year=07,mon=07,day=16
> 2. Zeit : 10:20:01 --> hour=10,min=20,sec=01
>
> Ich hab es mal so gelöst:
>
>         char buf[20];
>         char temp[3];
>         int hour;
>
>   strcpy(time, buf);
>   temp[0] = buf[0];
>   temp[1] = buf[1];
>   temp[2] ) '\0';
>         hour = atoi(temp);
>
> WIe könnte man dies eleganter lösen?

Indem du dich daran erinnerst, dass die Zahl 52 (ist nur
ein Beispiel, geht auch mit allen anderen Zahlen) nichts
anderes ist als 5 * 10 + 2

10:20:01

  hour = ( buf[0] - '0' ) * 10 + ( buf[1] - '0' );

Noch eleganter wird das mit ein paar kleinen Hilfsfunktionen
unsigned char Digit( char Character )
{
  return Character - '0';
}

int ToNumber( const char* String )
{
  return Digit( String[0] ) * 10 + Digit( String[1] ) );
}

int main()
{
  char Buff[] = "10:20:01";
  int Hour, Min, Sec;

  Hour = ToNumber( Buff );
  Min  = ToNumber( &Buff[3] );
  Sec  = ToNumber( &Buff[6] );
}

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Karl!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.