mikrocontroller.net

Forum: Platinen Naps & NaOH - Deklaration


Autor: Henk van Wegen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen, Ihr Leute!

Das Schadstoffmobil kommt demnächst und ich würde dann gerne erstmalig 
meine "verbrauchten" Entwickler & Ätzlösungen (NaOH, NaPS) da abgeben. 
Bekannte meinen, die machen sich schon nass, wenn das Typenschild einer 
Batterie nicht mehr lesbar ist. Will also keine Schwierigkeiten und nur 
die Plörre loswerden. Wie muss/soll ich die Behälter beschriften? Wie 
macht Ihr das? Und wie gebt Ihr das Naps ab? Der Kram gast ja aus und zu 
Hause hab ich es in einer Tupperdose, die ein kleines Nadel-Loch im 
Deckel hat, das mit Krepp überklebt ist. Soll ja nicht platzen, das. 
Finden die das lustig, wenn ich da mit einem nicht-luftdichten Gefäss 
ankomme oder muss das sogar so?

Für Tips wie immer dankbar,

Henk

Autor: Platinenbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ganz einfach.
Natronlauge beschriftest du eben mit

Natriumhydroxidlösung, gebraucht
  verdünnt ca 10%
  Vorsicht ätzend


Gebrauchte Ätzbrühe

Natriumpersulfatlösung, gebraucht
       Kupferhaltig
       Vorsicht Ätzend


das genügt im eigentlichem Sinne. Das Schadstoffmobil sortiert dann 
sowieso alles nach Stoffeigenschaften ein, zb schwermetallfrei und 
schwermetallhaltig usw.

Gruß
Platinenbauer

Autor: Platinenbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag
Naps gast nicht, du meinst da sicher die Mischung aus HCL/H202/H20?
da muss dann unbedingt ein feines Loch in den Verschluß gestochen werden 
und dieses dann mit Tesa überkleben. Bevor im Ernstfall der behälter 
explodiert, fliegt das tesa runter und das Gas entweicht.

Hinweis anbringen:

Nur stehend transporieren.

Platinenbauer

Autor: Mischa W. (luchs2a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm hatte ich auch mit nem edding drauf geschrieben

! die behalten die gefäße

is jauch klar die wollen sich da nix neues brauen

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> is jauch klar die wollen sich da nix neues brauen

Für solche Fälle Asterix, Kampf der Häuptlinge als Argumentationshilfe 
bereithalten. Die Gallier beweisen eindeutig: Mischen ist lustig.

Autor: Henk van Wegen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naps gast nicht, du meinst da sicher die Mischung aus HCL/H202/H20?
>da muss dann unbedingt ein feines Loch in den Verschluß gestochen >werden...

Echt? Ich dachte ich hätte hier mal gelesen, dass Naps ausgast und die 
ein oder andere Dose zum Platzen gebracht hätte...
Danke für die Hinweise


Henk

Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NaPs gast DEFINITIV aus. Ich spreche aus Erfahrung !

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natriumhydroxid kann du ganz beruhigt in den Abfluss giessen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jedenfalls nicht NaPS beschriften, das wäre Phosphorhaltig
"Persulfat" ist eine alte Drogistenbezeichnung, entspricht sowet ich 
weiß nicht der offiziell gültigen chemischen Namensgebung, aber 
Wikipedia weiß es auch nicht so genau, hat mehrere Namen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumpersulfat
Summenformel   Na2 S2 O8

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
korrekt sieht das so aus.

leider hab ich das original-dokument dazu nicht mehr, ich kann aber 
nochmal ein besseres foto machen.

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, hier eine nahaufnahme.

die vorlage hab ich aus dem web. mal schaun, ob ich die seite 
wiederfinde.

Autor: déjà vu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
argh!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.