mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Simpler USB Host an einem AVR


Autor: Null Checker (yah996)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne eine USB Mouse an meinem AVR anschließen. Da ich mit 
mehreren Mäusen (vergleiche) arbeiten möchte, habe ich keine Lust mehr, 
die interne USB Bridge umzulöten.

Meine Frage: Gibt es fertiges Hardwaremodul? Ich brauche keinen 
komplexen USB-Stack, eigentlich nur ein serielles Port. Auch mit fixer 
Portrate.

Mein Ziel

AVR => TX/RX => [USB-Host Controller] =>  --- Kabel --- => USB (cp2102) 
=> RX/TX  => GPS Modul.


Die gängen Lösungen sind mir bekannt, wie gesagt mein Traum wäre ein 
Modul mit   2 Steck-Anschlüssen, Input > Rx/Tx und Output > USB (male) 
connector...

http://www.vinculum.com/ kenne ich.

Greets

K.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nehm halt PS/2 Mäuse...

Autor: sven f (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub er meint gps-maus nicht pc maus!

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja... wenn du Vinculum nicht möchtest, kannst du entweder mal nach 
USB-Hose-IC googlen oder aber, du implementierst nen USB-Stack selbst.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist hier die in den (idiotisch benannten) "GPS-Mäusen" 
verbaute USB-Seriell-Bridge. Da deren USB-Protokoll nicht genormt ist 
(obwohl es mit CDC eine Norm dafür gibt), muss der USB-Host-Controller 
das spezifische USB-Protokoll dieser Bridges unterstützen.

Der Vinculum "kennt" natürlich keine USB-Seriell-Bridges von SiLabs oder 
Prolific ...

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Simple" und "USB-Host" wiedersprechen sich diametral...

Autor: Null Checker (yah996)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry,

ja ich meine die GPS-Mäuse... Die "Mäuse" sind mit einen Standard GPS 
Modul versehen (RS232 Seriell-Interface)  und werden auf USB 
gebridged...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die "Mäuse" sind mit einen Standard GPS
> Modul versehen (RS232 Seriell-Interface)  und werden auf USB
> gebridged...

Eben. Und genau DAS ist das Problem. Das, sofern die USB-Seriell-Bridge 
nicht mit einem FTDI-Controller aufgebaut ist, nicht ohne erheblichen 
Aufwand lösbar ist.

"Erheblicher Aufwand" würde bedeuten, einem frei programmierbaren 
USB-Host-Controller einen USB-Host-Stack und dann einen zur verwendeten 
USB-Seriell-Bridge passenden Treiber zu verpassen. Das würde 
voraussetzen, daß das von der jeweiligen USB-Seriell-Bridge verwendete 
USB-Protokoll bekannt ist. Da das aber von keinem der beteiligten 
Herstellern dokumentiert ist (und auch nicht das standardisierte 
CDC-Protokoll ist), ist hier eine ausführliche Sitzung mit einem 
USB-Analyzer und ausführlichem "reverse engineering" angesagt. Und das 
muss für jeden einzelnen USB-Seriell-Bridge-Baustein, der verbaut werden 
kann, erneut gemacht werden (FTDI, SiLabs, Prolific, TI etc.)

Es dürfte erheblich einfacher sein, das serielle Signal der 
GPS-Empfänger vor der USB-Seriell-Bridge darin abzugreifen.

Autor: Null Checker (yah996)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal vielen Dank...

Ist mir aber nicht ganz verständlich. Ich meine der Software Treiber auf 
dem PC wandelt doch "nur" ein Serielles Protokoll? Jede beliebiger 
USB/RS232 Treiber auf dem PC erkennt doch diese GPS Mäuse... Aber gut, 
sehe schon, sehr komplex....

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Jede beliebiger USB/RS232 Treiber auf dem PC
> erkennt doch diese GPS Mäuse

O nein, das tut er eben nicht.

Der Treiber muss zur USB-Seriell-Bridge passen. Ein SiLabs-Chip 
funktioniert nur mit einem SiLabs-Treiber, ein Prolific-Chip 
funktioniert nur mit einem Prolific-Treiber etc.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.