mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Waschmaschine in LKW - möglich?


Autor: James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann eine Waschmaschine in einem LKW (Sedan) Platz finden ?

Danke

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein "Sedan" ist kein LKW.
In einem LKW können je nach zulässigem Gesamtgewicht auch ziemlich viele 
Waschmaschinen befördert werden.

In einer sog. Limousine (das deutsche Äquivalent des engl. "Sedan") 
lässt sich eine Waschmaschine nicht immer befördern, das ist eine Frage 
des Aufbaus des Kofferraumes sowie der Türen.

In einer Mercedes S-Klasse lässt sich eine Waschmaschine beispielsweise 
nicht transportieren, in einer A-Klasse hingegen sehr wohl.

Autor: SNT-Opfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu mal es noch darauf ankommt,
wie gut sich die Waschmachine orientieren kann !
Beherrscht sie das gut, dürfte sie auch einen Platz finden.

;-)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kannte nur die Schlacht von Sedan vom 1. September 1870
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Sedan
... ja an meiner Waschmaschine war mal nach dem Transport im PKW ein 
Stoßdämpfer herausgesprungen, also erst mal innen reinschauen, ob alles 
noch am richtigen Platz sitzt, sonst führt sie spätestens beim 
Schleudergang Tänze auf, von "Schleuder-Trommeln" begleitet.

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz ganz blöde Frage:

Wie wärs mit Ausmessen ?

Man misst hierzu die Waschmaschine Länge/Breite/Höhe und dann den 
verfügbaren Platz im Sedan, sind alle Werte des Sedan echt größer als 
die der Waschmaschine, passt die Waschmaschine hinein (Türöffnung 
beachten, aber das behandeln wir in einer Übung!).

Ciao - warn Scherz

Autor: SNT-Opfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christoph Kessler
Kennt, man. Seit hebe ich immer schön die werksseitige 
Transportsicherung auf (Diese endlos langen Schrauben).

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht will er die Waschmaschine nicht nur mitnehmen, sondern im 
Fahrzeug anschliessen und benutzen! Bräuchte man einen Spannungswandler 
und Wasseranschluss :-)

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch kein Problem mit den neuen Wirelesswasserhähnen ;)

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn dann schon 'pipeless' ;)

Autor: James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, es geht nicht über LKW, sondern über PKW

Autor: jubeltante (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man sich nur unter dem Nick "merkel" registrieren? Ich denke, 
da sollte mal jemand löschend tätig werden.

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>sorry, es geht nicht über LKW, sondern über PKW

>über PKW geht auf jeden Fall. Leg aber ne Decke drunter, sonst gibts
>Kratzer im Dach.

Dann geht es auch über LKW!

Ist die Sache nun gelöst oder müssen noch mehr Experten ihr geheimes 
Waschmaschinen-in-Auto-Anschluss-Wissen preisgeben und dafür ihre 
Freiheit riskieren?

Autor: James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sache ist erfolgreich gelöst.
Man kann eine Waschmaschine Privileg mit Breite 60 cm im PKW 
unterbringen !

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist sehr erfreulich. Gut dass wir darüber geredet haben.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
James wrote:
> Man kann eine Waschmaschine Privileg mit Breite 60 cm im PKW
> unterbringen !

Super! Ich geh dann mal mit meinem Smart ne neue Waschmaschine Privileg 
einkaufen ;)

(Nein, ich habe keinen Smart ;))

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein Smart ein PKW?
Das vielleicht, aber ein "Sedan" ist er definitiv nicht.

http://en.wikipedia.org/wiki/Sedan

Das beschreibt Autos in der üblichen von Rentnern gerne gefahrenen 
Ponton-Form - Motorhaube, Fahrgastzelle und (getrennter) Kofferraum.

Also die für den Transport von Gegenständen neben dem Coupé denkbar 
ungeeignetste Bauform, da der Kofferraum von der Fahrgastzelle getrennt 
ist.
Ein "Kombi" ist kein "Sedan", auch Golf und Konsorten sind keine.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:
> Ist ein Smart ein PKW?

Was sonst?!

> Das vielleicht, aber ein "Sedan" ist er definitiv nicht.

Natürlich ist er das nicht ;) Davon schrieb James in diesem Satz aber 
auch nichts:

James wrote:
> Die Sache ist erfolgreich gelöst.
> Man kann eine Waschmaschine Privileg mit Breite 60 cm im PKW
> unterbringen !


Jaja, Ich entschuldige mich für die Haarspalterei :-)

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja James, dann zeig uns mal Fotos von der Aktion. :)

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es denn eine Lösung für den Wasser- und Abwasseranschluß im Wagen? 
;-)

Autor: Christian Müller (mukuh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abwasser:  Loch im Karroserie Boden

Wasser:    Kann man gleich aus dem Kühlwasser Kreislauf entnehmen,
           Sehr Umweltfreundlich weil vorgewärmt, und die Heizspiralen
           verkalken nicht mehr

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Frage die sich nun aufdrängt ist folgende: Wie hoch bzw tief ist die 
Waschmaschine? Denn nur mit Breite 60cm is nicht viel gesagt.

(nur damit ich bescheid weiß wenn ich das nächste mal meine 
Waschmaschine spazieren fahren möchte :-))

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergangene Woche, im Real-Markt: Da gibt es tatsächlich die Single- oder 
Urlaubs- oder Not- oder wie-auch-immer-Waschmaschine im kleinen Format.

Ein wenig größer als eine Kaffeemaschine sind die Dinger, Wasser manuell 
z.B. mit dem Eimer auffüllbar, also kein Wasserdruck nötig. Waschwasser 
ablassen durch Umkippen über der Badewanne, o.ä., Preise 30-40 Euro.

Gruß

Dietmar

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tipp: Auto immer mit Anhängerkupplung kaufen! Anhänger kann man zum 
Spottpreis mieten, dann kann die Waschmaschine problemlos transportiert 
werden. :)

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar wrote:
> Vergangene Woche, im Real-Markt: Da gibt es tatsächlich die Single- oder
> Urlaubs- oder Not- oder wie-auch-immer-Waschmaschine im kleinen Format.
>
> Ein wenig größer als eine Kaffeemaschine sind die Dinger, Wasser manuell
> z.B. mit dem Eimer auffüllbar, also kein Wasserdruck nötig. Waschwasser
> ablassen durch Umkippen über der Badewanne, o.ä., Preise 30-40 Euro.
>
> Gruß
>
> Dietmar

Du meinst Wasserkocher?? ;-)

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@The Devil:

>Du meinst Wasserkocher?? ;-)

Ja, ich für meine eigene Auffassung schon, aber die Dinger sind mit 
"Waschmaschine" bezeichnet :-)

Gruß

Dietmar

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.