mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bestückungsdruck Eagle


Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich strick mir gerade ein kleines Development Board für den Propeller 
Chip.
Die Platine möchte ich mir be Bilex herstellen lassen, hab aber noch 
eine Frage zu Eagle.
Ich nehme mal an, wenn ich alle Layer ausser tPlace ausblende sehe ich
genau das, was später aufgedruckt wird.
Da die Platine aber recht dicht bestückt ist, ergibt das ein ziemliches 
Chaos, da sich viele Texte überschneiden.
Ich hätte es am liebsten so wie Eagle3D mir das erzeugt (siehe Anhang), 
nur die Bauteilkonturen und selbst gesetzten Texte.
Gibt es einen Weg das zu erreichen ?

Gruß
Andreas

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne mich mit Eagle kaum aus (Anfänger) und würde das unter dieser 
Einschränkung so machen: alle Bauteile als Gruppe markieren, die 
Smash-Funktion anklicken, rechte Maustaste drücken: jetzt sind die 
Beschriftungen aller Elemente von den Elementen getrennt. Dann 
verschiebst Du alle Texte, die Du nicht haben willst, mit CHANGE LAYER 
auf den Doku-Layer 51 (der nicht mit in den Bestückungsdruck kommt). Für 
die anderen setzt Du den Font (wahrscheinlich Vector), die Grösse (z.B. 
2mm) und die Strichstärke (Ratio, z.B. 15).

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Dietmar, funktioniert perfekt.

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, du solltest das aber auch mit dem Leiterplattenhersteller 
absprechen. Im allg. reicht es, dem mitzuteilen "Für den 
Bestückungsdruck bitte folgende Layer berücksichtigen..."

Autor: ReinerL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und achte auf Vectorfonts da die LP Hersteller nach Gerber konvertieren. 
Proportionalfonts sehen in Gerber anders aus, sind auch anders 
positioniert. Hier musste ich schon mal "Lehrgeld" bezahlen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.