mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software MySQL Backend mit OpenOffice Base Frontend


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hat jemand von euch schon mal diese Kombination in Betrieb gehabt?

Gibt ja diverse Tutorials. Außerdem ist das ja eigentlich auch 
selbsterklärend:

Connector (3.5 und 5.0) von mysql.de heruntergeladen, in ODBC 
eingebunden, neuen DSN angelegt mit Referenz auf die MySQL Datenbank.

Soweit so gut! Jetzt erstelle ich eine neue OOo-Base Datenbank mit 
diesem DSN. Erst sieht es so aus, als würde alles klappen. Die Tabellen 
der Datenbank werden aufgelistet, ich kann den Inhalt der Datenbanken 
abrufen und neue Datenbanken im "Design-Modus" erstellen.
Das funktioniert allerdings auch nur mit dem 5.0 Connector. mit dem 3.5 
klappt der "Design-Modus" nichtmal, wo man das Layout der Tabelle 
festlegt. Es werden keine Spalten angezeigt. Im Ansichts-Modus sind 
allerdings die Spalten da.

Allerdings sieht es auch nur so aus, als würde es funktionieren. Anlegen 
neuer Datensätze klappt nicht - "Invalid Index" oder sowas kommt als 
Fehler oder es funktioniert gar nicht (Man kann nichtmal in ein Feld 
klicken um etwas einzugeben).

Wie schon gefragt, hat da jemand bereits Erfahrungen mit? Ich krieg's 
nicht ans laufen. Ich glaube dass es an OO's Base liegt, was 
gewissermaßen noch in den Kinderschuhen steckt. Leider findet man kaum 
Leute die MySQL mit OO-Base als Frontend benutzen. Höchstens Access. 
Aber das Office-Paket habe ich nicht hier.

Autor: Clifford (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, es geht. Allerdings geht nicht jeder Datentyp. OpenOffice versteht 
zb keine Unsigned Int

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Clifford wrote:
> Doch, es geht. Allerdings geht nicht jeder Datentyp. OpenOffice versteht
> zb keine Unsigned Int

Habe eine Testtabelle nur mit VARCHAR und INT gehabt. Daran kanns nicht 
liegen, denke ich.

Ich probier's grad mal über JDBC statt ODBC

Autor: Clifford (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei mir gehts mit odbc und jdbc. Ich hab sogar richtige Eingabemasken 
erstellt. Ich weiß das es manchmal hakelt, aber bisher lag es eigentlich 
immer nur am Datentyp. Ich kann sogar auf die Datenbanken von meiner 
Webseite bei meinem Provider zugreifen

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmpf, dann muss das ja irgendwie zum laufen zu bewegen zu sein zu 
kriegen ;)

Gut, mit JDBC klappts ordentlich. Problem, bzw. bereits bekannter 
Nachteil: Man kann keine AUTO_INCREMENT Spalten erzeugen. Sehe ich das 
richtig?

Autor: Clifford (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gut, mit JDBC klappts ordentlich. Problem, bzw. bereits bekannter
>Nachteil: Man kann keine AUTO_INCREMENT Spalten erzeugen. Sehe ich das
>richtig?

Scheint so. Das Problem habe ich leider auch. Ich erstelle mittlerweile 
die Tabellen am liebsten mit dem MySQL Administrator. Danach lassen sich 
die Tabellen von OOo ganz normal nutzen

Autor: claus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist na klasse. Wie haste denn das hingekriegt?

Ich erstelle auch mit MySQL Administrator und nehme jdbc -  bei mir 
scheitert es an Abfragemasken -irgendwo knackt es da gewaltig.

Haste mal n Beispiel ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.