mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Handy am Router (o Wlan-verlaengerung)


Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe hier schon a bissel gesucht aber nicht wirklich was gefunden :(

ich suche eine moeglichkeit ein handy (GSM) am Router anzuschliessen
quasi als ´Wlan-verlaengerung´ ; d.H. ich rufe mit dem Laptop das Handy
an und bin dann im Netzwerk und kann auf die Rechner & das Internet
zugreifen.

welches Handy empfaehlt ihr mir fuer den anschluss am Laptop ?
(RS232 oder USB)

viele gruesse & danke fuer die muehe die ich gemacht habe ;)
Charly

Autor: Bob der Baumeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du benötigst also eine GSM-Ethernet-Bridge, richtig?
Techn. wäre das sicherlich machbar (auch ohne "echtes" Handy da es extra 
GSM-Module in (halben) Euro-Platinen-Format gibt und RS232 
Schnittstelle.

Aber wie schnell ist das GSM-Netz überhaupt, ich denke der Datenduchsatz 
ist extrem klein und die Handykosten dafür richtig heftig (GPS) - sollte 
man wohl vor der realisierung bedenken!

Autor: Bob der Baumeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ja, hilft Dir das hier weiter!?
http://www.gsm-modem.de/gps/gsm-module.html

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Bob,

danke fuer die schnelle Antw., das der Datendurchsatz ´maessig´ ist
ist mir klar, sollen ja nur paar kb Daten uebertragen werden und
keine Mb an Downloads.

das mit den modulen ist interresant, dachte aber an was preiswertes mit
´allerweltshandy´ muss ja nix neues kleines mit Kammera sein, i dachte
da so an ein aelteres Nokia oder Siemens o. aehnliches.....

vlg
Charly

Autor: Bob der Baumeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, das Problem bei einem Handy wird eben sein dass es wahrscheinlich 
keine Möglichkeit gibt, den Datenstream direkt via rs232, usb oder sonst 
was heraus zu führen!
Ich jedenfalls habe nich nie ein Handy gesehen das sowas kann, woher 
will das Handy den wissen ob es nun ein Datenstream ist oder ein 
"normaler" Anruf bei dem die Daten als Ton an den Lautsprecher 
ausgegeben werden!?

Hätte man einen Schaltplan "währe es vielleicht möglich" das Handy so 
umzubauen das es geht, aber als fertige Option wird Du das (meiner 
Meinung Nach) in keinem Handy finden!

Interessant wäre die Möglichkeit aber schon - sollte es doch gehen sag 
bescheid!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Händie" muss nur ein GSM-Modem (wie z.B. Siemens M20) sein und der 
Router als "fall-back"-Lösung auch die Ansteuerung von Modems mit 
serieller Schnittstelle unterstützen.

Zusätzlich muss der Kartenvertrag des "Händies" eingehende 
Datenverbindungen zulassen - das tut beileibe nicht jeder.

Du bist Dir aber im Klaren, daß das SCHWEINETEUER ist?

Günstiger ist es definitiv, so etwas wie die "BASE-Internetflatrate"* 
anzuschaffen und wenn es nötig ist, mit heimischer Netzwerktechnik zu 
kommunizieren, dies durch ein VPN getunnelt zu veranstalten.
Immerhin kann die auch mit UMTS oder GPRS genutzt werden, was 
erträgliche Datenraten ergibt.


*) http://base.de/101_internetflatrate.jsp. Kostet 25 EUR/Monat bei 
"beliebigem" Datenvolumen

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es muss nichtmal Base sein, simyo reicht dafür (er will ja keine 
Megabytes an Daten transferieren). Datentarif bei simyo liegt afaik bei 
24 cent / Mbyte, was schon sehr günstig ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.