mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2378: Maximale Taktfrequenz


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ich habe meinen LPC2378 so eingestellt, dass er mit 78MHz läuft.
Die interne Busfrequenz ist 39MHz und die PLL erzeugt 312Mhz.
Angeschlossen ist ein 6MHz Quarz, USB benutze ich nicht, UART geht 
einwandfrei, demnächst möchte ich noch SPI und CAN betreiben.
Kann das vielleicht Probleme geben, weil es zu schnell ist oder man 
bestimmte Baudraten damit nicht hinbekommet?
Danke... :-)

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn 78MHz problemlos möglich wären, stünden >= 78MHz im Datasheet. Da 
dies so nicht drin steht, können Probleme auftreten (können, nicht 
müssen).

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn 78MHz problemlos möglich wären, stünden >= 78MHz im Datasheet.

Eigentlich hast du Recht.
Ich werde ihn wieder auf 72MHz runterschrauben...

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... und dann schaust du nochmal hier rein und drehst ihn bei
der Gelegenheit gleich auf <= 60MHz runter :-(

http://www.standardics.nxp.com/support/documents/m...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meinst du das?
Operating speed out of on-chip flash is restricted to 60 MHz
Introduction:The operating speed of this device out of internal flash/ SRAM > is specified at 72 MHz.
Problem:Code execution from internal flash is restricted to a maximum of 60 MHz.
das ist ja schrecklich. wieso hat meiner denn mit 78Mhz funktioniert?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Fehler wohl nur unter bestimmten nicht näher beschriebenen 
Randbedingungen auftritt.

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann meinen LPC2103 der bis 70MHz angegeben ist auch höher takten, 
aber manche Teile funktionieren dann nicht mehr oder nur unzuverlässig. 
Also lasse ich's und arbeite mit niedrigerer Taktfrequenz.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das einzige was ich bisher festgestellt habe: wenn man über IAP den 
controller sich selber flashen lässt, dann geht das nur, wenn man den 
memory accelerator abschaltet (sonst gibt es eine prefetch exception). 
möglicherweise hängt das damit zusammen?
ich glaube ich lass ihn erstmal bei 72MHz, werde aber die 60Mhz in 
betracht ziehen, wenn irgendwelche merkwürdigen dinge passieren 
sollten...

Autor: Motorolla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein 56302 funzt auch noch bei 98MHz, spezifiziert ist er für 66MHz.
Glaub ich jedenfalls ;-)
Muß ich doch glatt mal nachgucken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.