mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wozu der ISP beim AVR Boards?


Autor: Martin W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beschäftige mich ein wenig mit Elektronik, habe mir einen AVR
AT90S4433 besorgt und die Schaltung:
http://www.ar-online.de/AVR/AVR%20-%20Grundaufbau.htm
http://www.ar-online.de/AVR/Grundplan.gif
gebaut. Soweit, sogut.

Jetzt habe ich auf dieser Seite:
http://fr.linuxfocus.org/Deutsch/March2002/article231.shtml
gesehen, das die direkt MOSI, MISO.... mit dem Parallelport ohne einen
ISP Adapter verwenden. Wozu soll denn der Adapter überhaupt gut sein?
Kann ich es nicht so machen wie die und das direkt verbinden?

Danke,
MfG,
Martin

Autor: Markus Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Schaltung funktioniert schon. Die ISP-Schaltungen die man so sieht
dienen im wesentlichen zum Schutz des Parallelports. Heutzutage ist der
Parallelport ja idR auf dem Mainboard und das ist ja nun etwas teurer
als so eine ISP-Schaltung.

Markus

Autor: Peter Fleury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP Schaltung ohne Tristate-Buffer sollte man nicht verwenden,
das wurde in diesem Forum mehrfach diskutiert.

Die in diesem Linus-Focus Artikel beschrieben Software (AVR-GCC) ist
total veraltet.

Schau besser die Schaltung meines Programmieradapters an:

http://www.mysunrise.ch/users/pfleury/avr-starterkit.html

Autor: :-) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles Bangemacherei. Ich habs in meinem ganzen Elektronikerleben noch
nicht geschafft einen LPT-/COM-Port durch Basteleien zu beschädigen,
und ich hab wirklich schon so einiges angestellt :-D Hatte da jemand
schon mal weniger Glück? Für meinen Geschmack sind ein paar Widerstände
völlig ausreichend.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also was nun? Was macht dieser Buffer genau? (sorry aber ich stehe mit
diesen Dingen noch am Anfang) Was verhindert er? Wie groß müssten die
Widerstände dimensioniert sein, wenn ich nur Widerstände verwende?

Autor: Peter Fleury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also was nun? Was macht dieser Buffer genau?
Das steht doch auf meiner Homepage:
"The 74HC125 tristate-buffers are used here to buffer the signals
received from /send to the PC and to disconnect the AVR from the PC
after programming."

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP STK200 or eq. dongle at the LPT and 5V and GND comes from the
circuit.
7805 defect or high voltages spikes on 5V. No opto isolation between
the
PC/Laptop in min. time max. smoke ??.

Das war mal meine Frage in einem anderem Forum. Unten kommen die
Antworten und es wundert mich das zu diesem Thema so wenig Beiträge
kommen. Das einzige was kommt ist: Wie spart noch einen Widerstand bei
einem Programmer ein.


Reply To This Message
 Re: smoked PC or Laptop with ISP
Author: twyckoff (Tom Wyckoff) ( wyckoff@worldnet.att.net)
Date:   Apr 18 02, 06:19

It can happen. I prefer programming via the serial port, rs-232 is a
lot
more tolerant. The best bet is to avoid laptops, use a desktop with a
cheap plug-in parallel port card. A parallel port adapter on the USB
bus
would be great, but it doesn't work.


Reply To This Message
 Re: smoked PC or Laptop with ISP
Author: John Sorensen ( jsorensen@climaticcontrol.com)
Date:   Apr 18 02, 19:00

build a better dongle and the world will beat a path to your door.

j.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

mit dem Treiber wird der Parport vom AVR nach dem Programmieren
entkoppelt. D.h. du kannst die zum Programmieren nötigen Pins auch in
deiner Hardware verwenden ohne den Stecker abziehen zu müssen.
Weiterhin sorgt der Baustein (wenn es ein HCT ist) für gültige
CMOS-Pegel am AVR. Aus einem üblichen PC-PP kommen TTL-Pegel raus.

Matthias

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe.
Mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.