mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC Datenbus 24Bit auf 8Bit


Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie verhalten sich µC wenn man nicht den ganzen Datenbus benötigt? Also 
z.B. ein Display D0-D7 auf einen 24Bit Datenbus vom µC gibt --> wird das 
dann intern im µC eingestellt, dass nur die ersten untersten 8Bit 
gebraucht wreden vom Datenbus?

Ist das von µC zu µC unterschiedlich?

Udo

Autor: CAN-Busfahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einigen µC kann man die Busbreite des externen Datenbus angeben 
(z.B. XC166 von Infineon, können bestimmt sehr viele)
Falls man sowas nicht hat, ist der Rest (D8-D23) ungenutzt.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Mikro hat einen 24 Bit Datenbus?

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, aber ich muss mir dann keine gedanken darüber machen, die 
ungenutzten daten gehen raus und "versickern"?

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei der LPC22xx hat jeder so einen Bus - sogar 32Bittig

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
32 Bits ist doch langweilig. Aber 24 Bits? Für Byte-Adressierung mit 3 
multiplizieren oder dividieren - das wär's.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die restlichen Pins kann man mit einem pull-down-Widerstand versehen, so 
daß sie beim Schreiben einfach ins Leere laufen und beim Lesen 0 
ergeben.

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch wenn die Pins für andere Sachen z.B. benötigt werden? Also z.B. LCD 
8Bit Datenbus und RAM 16Bit Datenbus - welche Lösung ist dann gut?

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Udo,

wenn verschiedene Busbreiten gebraucht werden, dann waere es angebracht, 
dass der micro auch Chip Selects (CSx) zur Verfuegung stellt. Dann wird 
der Datenbus im vorbestimmten Bereich umgeschalten und das CS aktiviert.

Im uebrigen halte ich es fuer sehr unwahrscheinlich, dass ein 24-bit 
Datenbus extern auf einem Micro existiert, allerdings gibt es einige 
Maschinen mit 24-bit Adressbus. Das macht einen gewissen Unterschied ;-)

Robert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.