mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Linux und ARP-Replies


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe letztens eine PDA-Linux Distribution namens "Familiar" auf 
meinen iPAQ3630 gepackt.

Ich habe allerdings ein Problem mit dem ARP.
Folgendes:
Wenn der PDA eine IP-Adresse auflösen will, geht alles wunderbar. (zum 
Beispiel die IP-Adresse vom Router).
Wenn allerdings ein anderer Rechner (zum Beispiel der Rechner, von dem 
ich hier schreibe) die IP-Adresse vom PDA auflösen will, sieht man den 
ARP-Request, aber ein Reply wird vom PDA nie gesendet.

Der PDA ist über eine WLAN Karte an einen AP angeschlossen.

Hat jemand einen Rat, woran das liegen könnte? Einen dauerhaften Eintrag 
im ARP-Cache von jedem zugreifenden Rechner zu haben ist ja mehr als 
nervig ;)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.