mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RPM mit dem Atmega8 ermitteln.


Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend !

Kann ich die Drehzahl eines Kühlers mit einem Atmega8 ermitteln ? 
Braucht dieser Kühler unbedingt diesen "dritten" Kabel der den Impuls 
gibt ?

Meine Vormutung:  diesen Impulskabel mit einen der PWM Pins des Atmega8 
verbinden.

Danke !

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie willst du die Drehzahl denn sonst messen?
-> messen, wieviel Strom der Ventilator zieht, das wär ne Möglichkeit.

Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wusste ich ja nicht. Deshalb habe ich gefragt. Also stimmt meine 
Vermutung doch. Danke schön !

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> diesen Impulskabel mit einen der PWM Pins des Atmega8
> verbinden.

Willst du jetzt den Drehzahl-Ausgang des Lüfters mit einem PWM-Ausgang 
des ATMega verbinden? Das wird zwar gehen nur könnte es ev sein, dass 
dir der Pin/Port/ganze µC abraucht...

Autor: Sowieso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowieso wrote:
> AVR steuert PC-Lüfter
> http://bascom-forum.de/index.php/topic,96.msg277.html#msg277

Ui da hat ja schon S. H. aka fat32 seinen Senf zu abgegeben.

> i will ja nix saga
> aber des bringt nix

Aber einen tieferen Sinn hatte das nicht, oder?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutze den Input-Capture-Pin, die Suche hier im Forum hilft dir weiter. 
Der Lüfter gibt am 'dritten Kabel', vermutlich gelb, eine 
Rechteckspannung 'raus. Dieses Kabel musst du mittels Pullup (4k7 oder 
so) gegen Vcc des µC legen, dann kannst du die Frequenz messen und 
auswerten.

Wenn ich richtig gelesen habe willst du nur die Frequenz ermitteln, 
nicht die Drehzahl regeln.

Autor: Sowieso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei 12 V soolte man die widerstände nicht vergessen.
CLK signal auf 5V runtersetzen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowieso wrote:
> bei 12 V soolte man die widerstände nicht vergessen.
> CLK signal auf 5V runtersetzen.

Man kann auch einfach nen Pullup an der gelben Leitung gegen 5V machen, 
dann hat man da kein Problem.
Oder was meinst du?

Autor: Sowieso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn der lüfter das signal nach masse zieht haste sogar recht,
könnte aber sein das er 12V rausgibt das würde den AVR killen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowieso wrote:
> wenn der lüfter das signal nach masse zieht haste

Soweit ich weiß ist das immer der Fall bei dem gelben Signal. 
Open-Kollektor Schaltung.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab' ich doch oben geschrieben:
>Dieses Kabel musst du mittels Pullup (4k7 oder so) gegen Vcc des µC legen

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon Küppers wrote:
> Sowieso wrote:
>> wenn der lüfter das signal nach masse zieht haste
>
> Soweit ich weiß ist das immer der Fall bei dem gelben Signal.
> Open-Kollektor Schaltung.

Nein, nicht immer.
Ich habe einige Lüfter die geben ein Rechteck mit einem Pegel in Höher 
der Betriebsspannung aus.
Zur Sicherheit: 4,7k Pullup gegen 5V, dahinter über 10k zum AVR Pin. Das 
schützt bis mindestens 15V Eingangsspannung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.