mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs OpenOCD und Eclipse


Autor: Tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich will Ecipse und OpenOCD unter OS X verwenden.
Für Windows  gibt es Yagarto. Unter OS X ist Handarbeit angesagt.

Leider bin ich in Eclipse nicht sonderlich Fit und bräuchte daher etwas 
hilfe.

GnuARM ist installiert und Funktioniert. Eclipse 3.3 ist ebenfalls 
installiert.

Ich habe versucht mich an die Anleitung von Yagarto zu halten:
http://www.yagarto.de/howto/yagarto2/index.html

Etwa in der Mitte der Seite wird beschrieben, wie die Debugfunktion 
eingerichtet wird.
Ich soll "Embedded Debug" auswählen. Das ist bei mir aber nicht 
vorhanden.
Ich vermute, dieser Teil stammt von Yagarto. Ich habe nur folgende 
relevante Optionen:
C/C++ Attach to Local Application
C/C++ Local Application
C/C++ postmortem debugger
Eclipse Application
[...] Java-Zeug
SWT Application

Ich stehe jetz ein wenig wie der Ochs vorm Berg und weiß nicht weiter.
Kann mir einer von euch einen Tip geben, wie ich den Debugger einrichte?

Vielen Dank,

Tilo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.