mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche nur dynamische Beschleunigungssensor


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche einen Beschleunigungssensor, der nur die dynamische 
Beschleunigung und nicht die statische Erdbeschleunigung erfasst.
Gibt es überhaupt so was?

Autor: Fly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast in der Physik wohl einen Fensterplatz gehabt :)

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
träge masse = schwere masse... solang ned das gegenteil bewiesen ist...
wirst dir schwer tun, so was zu finden, aber mit beschleunigungssensor, 
gyrometer und rechnen sollte das funktionieren..
du wirst wohl was diskret aufgebautes suchen?!

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> träge masse = schwere masse...

Das ist mittlerweile auf so viele Stellen nach dem Komma verifiziert, 
dass du (sollte es denn nicht stimmen) schon einen seeehr präzisen 
Sensor wie auch eine seeehr präzise Verarbeitung brauchen würdest :-)

Aber es sagt natürlich niemand, dass der Beschleunigungssensor auf der 
Messung einer Kraft basieren muss. Vielleicht könnte man irgendwelche 
relativistischen Effekte nutzen?

Aber so lange die räumliche Lage des Sensors bekannt ist, gehts auch 
ganz einfach durch den Abzug von 9.81 m/s in der Senkrechten :-)

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm einfach ne piezo-scheibe, zb aus nem "beeper", klebe ne kleine 
masse in die mitte, befestigung am rand;
gibt +/- spg.output bei beschleunigung :-)

Autor: E. B. (roquema) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...das Sensorsignal einfach Bandpass-filtern, fertig...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hast in der Physik wohl einen Fensterplatz gehabt :)
Vielleicht gibt es ja auch ein Sensor der nicht nach dem 
Massenträgheitsprinzip arbeitet!?

>...das Sensorsignal einfach Bandpass-filtern, fertig...
Bringt auch nichts, wenn sich der Neigungswinkel ändert.

Wahrscheinlich funktioniert das nur mit Gyros und ACC-Sensoren zusammen.
Gibt es da schon eine fertige Lösung mit Datenfusion?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht gibt es ja auch ein Sensor der nicht nach dem
> Massenträgheitsprinzip arbeitet!?

Sicher. Ein beschleunigtes oder abgebremstes Elektron strahlt 
beispielsweise. Das löst nur dein Problem nicht. Falls doch, ist der 
nächste Nobelpreis fällig, denn soweit ich mich erinnere ist diese 
Ununterscheidbarkeit ein Kernbestandteil der allgemeinen 
Relativitätstheorie.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.