mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Signale aufteilen


Autor: Fritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe 3 ICs und einen µController. Die ICs sollen ihre Daten an den 
Controller senden. Die 3 ICs sind identischer Bauart und haben für ihr 
serielles Daten-Interface die Eingänge "Reset", "CS" und "SCLK". Diese 
Eingänge möchte ich durch den µController vorgeben. Also ein Signal aus 
dem Controller raus, aufteilen und dann auf alle drei ICs das gleiche 
Signal. Weiß jemand dafür eine elegante Lösung? Ich hab in diesem 
Zusammenhang mal was zu Invertern und Puffer gehört. Vielleicht fällt in 
diesem Zusammenhang was dazu ein.

Danke

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Red doch nicht um den heißen Brei rum...

Welche ICs? Alle drei sollen die gleichen Daten bekommen oder jeder 
getrennt Daten?

CS und SCLK hört sich nach SPI an, jedoch fehlt ne Datenleitung...
DIN (Data In) oder so gibts nicht?

Autor: Fritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den ICs handelt es sich um CS5463 (Power IC)
Es handelt sich um ein SPI. und es gibt auch ne SDI (input) und ne SDO 
(output) leitung. Und alle 3 ICs sollen das gleiche SCLK Signal vom 
µController bekommen. Un wenn der µController ein Reset signal ausgibt, 
dann sollen das auch alle 3 bekommen. Meine Vorstellung ist mit je einem 
Ausgang des µControllers alle 3 ICs gleichermaßen anzusprechen

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter dem funktionierden Aspekt?

Alle SCLK zusammenführen und an den µC-Pin legen.
Das gleiche mit RESET, DIN und DOUT.

CS muss jeweils einzeln auf einen Pin gelegt werden, nur mit dieser 
Leitung wird der Chip angesprochen/aktiviert.


Wenns jedoch um die Isolation geht, musst du für jede Leitung ein 
Optokoppler einsetzen. Auf der anderen Seite ist das Signal dann 
negiert, deswegen noch einen Inverter.


Wo man hier sonst noch Puffer reinbringen kann, weiß ich nicht.

Autor: Müller Hans (Firma: Blauweiss AG) (soprano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fritze

Hast du den CS5463 in Betrieb? Ich habe Mühe mit der Eingangsschaltung.
Sprich der Powerfactor stimmt bei weitem nicht. Ueff, Ieff super! S auch 
super. Halt Q und P nicht. Wie hast du die Eingänge VIIN und IIn gelöst?

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.