mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik at91sam7s512 und openocd


Autor: gerhard (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich setze schon seit einiger zeit openocd zum flash programmieren von 
at91sam7s256 erfolgreich ein.

nun habe ich eine applikation in welcher der at91sam7s512 eingesetzt 
ist.
wenn ich mit openocd versuche dessen flash zu programmieren stürzt 
openocd mit einer exception ab (siehe anhang).

ich vermute mal das dies an der mangelnden unterstützung des 
at91sam7s512 liegt. ist dies korrekt?

gruss
gerhard

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Magnus hatte neulich eine Mail an die OpenOCD Devel Mailinglist 
geschrieben, in der er Support für die 512er Typen ankündigt.
Die Exception ist natürlich trotzdem ein Bug, sollte aber in Kürze dann 
auch gefixed sein.

Gruß,

Dominic

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo dominic,
herzlichen dank für deine rasche antwort.

ich bin gerne bereit ev. beta tests durchzuführen da ich über muster des 
at91sam7s512 verfüge.

allerdings verfüge ich nicht über die entsprechenden tools zur erzeugung 
der binaries.

gruss
gerhard

Autor: Jörn Kaipf (joern)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gerhard:

was für einen Debugger benutzt du?

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jörn,
ich benutze dzt. openocd (in verbindung mit olimex arm-usb-ocd) nur für 
die flash programmierung.
als debugger setze ich die iar workbench ein mit j-link da die workbench 
bis jetzt den arm-usb-ocd unterstützt.

gruss
gehard

Autor: Jörn Kaipf (joern)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal die angehängte OpenOCD Version. Ist eine r188 Version mit 
den Dateien von Magnus. Alles schnell zusammengestellt, daher ohne 
Garantie, dass es funktioniert.

Viele Grüße
Jörn

Autor: gerhard (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jörn,
danke für deine hilfe.
ich habe die von dir erzeugte exe mal in das openocd verzeichnis 
kopiert.
beim start von openocd erhalten ich aber eine fehlermeldung (siehe 
anhang).

vermutlich habe ich ein zu alte version von openocd installiert (rev. 
141, die bei yagarto.de enthalten ist).
kann das sein?

gruss
gerhard

Autor: Jörn Kaipf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gerhard,

lade mal bitte folgende Datei runter: 
http://www.joernonline.de/dw/lib/exe/fetch.php?id=...

Das ist das komplette OpenOCD r188 Paket für meinen Debugger, dort ist 
auch die cygwin1.dll enthalten. Vielleicht funktioniert es mit dieser.

Gruß Jörn

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die OpenOCD Version von Yagarto ist mit/für MinGW übersetzt, Jörn 
übersetzt seine Version für Cygwin. Da Gerhard wohl kein Cygwin 
installiert hat kommt es zu dem Fehler. Das sollte kein Problem sein, 
wenn Jörn in dem Archiv auch die benötigten DLLs hat.

Gruß,

Dominic

Autor: Jörn Kaipf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das erklärt einiges. Das Problem sollte sich dann mit der cygwin1.dll 
erledigen.

Gruß
Jörn

Autor: gerhard (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jörn,
danke für die dateien.
die dateien sind allerdings aus r184.

ergebnis des tests:
-) openocd läßt sich starten
-) command "flash info 0" bringt die meldung
"at91sam7 information: Chip is Unknown" (siehe anhang, telnet_log.txt)
-) command "flash write 0 bl.bin 0" bringt openocd zum absturz (wird 
ohne fehlermeldung beendet).

die openocd debugausgaben sind im anhang (openocd.log).

gruss
gerhard

Autor: Jörn Kaipf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gerhard:

Ersetze bitte die openocd.exe auf dem r184 Archiv (188 habe ich gestern 
zwar gebaut, aber noch nicht hochgeladen) mit der openocd.exe aus dem 
openocd_sam7s512.zip Archiv

Viele Grüße
Jörn

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jörn:
mit der openocd.exe aus dem openocd_sam7s512.zip Archiv hat es nun 
geklappt!

herzlichen dank an alle!

noch eine frage dazu:
bis wann wird es eine "offizielle" release geben welche die 
unterstützung des at91sam7s512 beinhaltet?


gruss
gerhard

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Magnus den Code schickt bzw. in's SVN einchecked kann ich Michael 
bitten, einen neuen Release zu machen.

Gruß,

Dominic

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dominic
herzlichen dank schon mal im voraus!

gruss
gerhard

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
gibt es schon neuigkeiten betreffend at91sam7s512 unterstützung?
auf michael's seite und auch im svn konnte ich noch nichts finden.

danke im voraus!

gruss
gerhard

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
im svn fand ich mittlerweile einen hinweise auf die erweiterung für den 
at91sam7s512.
hat vielleicht jemand von euch schon die binaries für windoze erzeugt?

herzlichen dank im voraus!

gerhard

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du möchtest kann ich dir eine Version für Cygwin bauen.

Gruß Jörn

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Magnus hatte den Code letzte Woche eingecheckt. Ich möchte noch ein paar 
Tage warten, ob von den SVN Usern gravierende Fehlerberichte kommen, 
danach bitte ich Michael, eine neue Version für Yagarto zu machen.

Eine vorläufige Binary für Windows (MinGW, läuft also ohne Cygwin) 
findest du unter: http://mmd.ath.cx/openocd/openocd_mingw_r203.exe

Gruß,

Dominic

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo dominic,
danke für deine rasche antwort.
habe das vorläufige binary getestet und konnte keine probleme 
feststellen.

gruss
gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.