mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FlexRay Daten am PC einlesen


Autor: Mastercmd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
habe hier diverse (teure) Tools / HW, die mir dabei helfen, die 
kommunizierten Daten eines FlexRay Clusters auf dem PC zu monitoren... 
Jetzt frage ich mich, ob es nicht einfach möglich wäre mich direkt an 
den Cluster mit nem Kabel anzustöpseln und ein kleines Programm zu 
schreiben, das mir zumindest mal die kommunizierten Rohdaten auf der 
stdout ausgibt(für RS232 sind das wenige Zeilen Code, wenn man das 
Protokoll und die Payload kennt, warum nicht auch für FlexRay...)
Dummerweise kenne ich mich bei der ganzen Sache nur mit allem überhalb 
des physical Layers aus. Hat damit schonmal jemand Erfahrung gesammelt, 
experimentiert, weiss wies prinzipiell geht??

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähem, wie ist die Frage jetzt gemeint? Möchtest Du OHNE eines der teuren 
Tools den FlexRay Cluster direkt an den PC anschliessen? An welche 
Schnittstellen denn? ----> geht nicht
Oder geht es Dir darum, für eines der Tools eine kleine Applikation zu 
schreiben? ----> geht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.