mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Diagnoseeinheit


Autor: TK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe gerade eine interessante Kombination aus LCD und Tastern im Netz
gefunden. Nennt sich 'Diagnoseeinheit' und ist unter
www.ibkirchen.de > Produkte > Modellbau zu finden.
Nun meine Frage:
Hat schon jemand mit dieser Einheit gearbeitet?
Mich würde nämlich interessieren, wie die angeschlossen wird und
ob schon jemand einen Erfahrungsbericht abgeben kann.
Die scheint in meine Anwendung zu passen. Und wenn der Preis stimmt,
dann kann ich mir nämlich die Sache mit dem Layout usw. sparen.

Im Voraus schon mal Danke an alle

TK

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist aber sehr allgemein gehalten. Was für ein Controller drauf ist und 
wie die physikalische Schnittstelle aussieht, gibt´s nur auf Anfrage zu 
erfahren.

Autor: TK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig interpretiert habe, ist da kein Controller drauf, 
sondern nur eine Schnittstelle fürs LCD und die anderen Taster - oder???

Gruß

TK

Autor: TK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein kurzes Feedback für alle, die sich dafür interessieren.
Habe gestern eine eMail an die Firma geschrieben. Antwort kam heute
zurück.
Also auf der Hardware ist KEIN Controller drauf, sondern nur eine 
Schnittstelle um das LCD im 4bit Modus anzusprechen. Weitere 
Ein-/Ausgänge auf der Schnittstelle sind für die Abfrage der Taster und 
des Schalters zuständig. Die Hintergrundbeleuchtung kann ebenfalls ein- 
und ausgeschaltet werden. Als LCD Controller ist wohl ein Hitachi-Chip 
drauf.
Der Preis liegt bei 35 Euro pro Stück.
Die Firma liefert auch an Privatpersonen.
Ich denke, ich werd mir mal so ein Teil bestellen.

Gruß

TK

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TK wrote:
> Also auf der Hardware ist KEIN Controller drauf, sondern nur eine
> Schnittstelle um das LCD im 4bit Modus anzusprechen. Weitere
> Ein-/Ausgänge auf der Schnittstelle sind für die Abfrage der Taster und
> des Schalters zuständig. Die Hintergrundbeleuchtung kann ebenfalls ein-
> und ausgeschaltet werden. Als LCD Controller ist wohl ein Hitachi-Chip
> drauf.
> Der Preis liegt bei 35 Euro pro Stück.


35€ für ein LC Display und zwei Taster ???
würd ich nicht kaufen...
Bei Pollin bekommst du so eine "Diagnoseeinheit" unter Best.Nr. 120 232
für 5€...


nitraM

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine "echte" Diagnose-Einheit enthält wenigstens einen kleinen 
Controller, den man über eine normierte Schnittstelle ansprechen kann. 
Ich würde das Modul da auf keinen Fall kaufen, nitraM hat Recht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.