mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net ADC Tutorial Vorteiler ergänzen


Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
Mir ist gestern aufgefallen, dass im ADC Tutorial nicht erklärt wird, 
was der Vorteiler ist. Ich dachte immer da wird die Spannung irgendwie 
intern geteilt oder sowas. Erst der Blick ins Datenblatt hat mir 
geholfen. Das ist aber für die meisten Anfänger (für die das Tutorial ja 
geschrieben ist) zu unverständlich. Deshalb sollte jemand, der Zugriff 
darauf hat das mit dem Prescaler mal kurz erklären.
Dussel

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Deshalb sollte jemand, der Zugriff darauf hat das mit dem Prescaler mal kurz 
>erklären.

Da Wiki, sollte jeder etwas ändern können/dürfen.

Ergo: Leg selbst Hand an!

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, ist Wiki. Wusste ich nicht. Bin schon dran

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wenn du schon dabei bist könntest gleich noch erörtern das man nur 
die niedrigeren 3 Bits ändern darf die höheren dürfen dadurch nicht 
verstellt werden sonst ändert man ja einige Sachen die für die Wandlung 
relevant sind.

Autor: Troll Blaubär (blaubeer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kinnings, Kinnings....

Thomas O. wrote:
> und wenn du schon dabei bist könntest gleich noch erörtern das man nur
> die niedrigeren 3 Bits ändern darf die höheren dürfen dadurch nicht
> verstellt werden sonst ändert man ja einige Sachen die für die Wandlung
> relevant sind.

Aha??
Und warum sollte man das (mittendrin) tun?

Der ADC Vorteiler dient doch wohl eher dazu, zu jeder möglichen 
AVR-Taktfrequenz eine akzeptable Wandlerfrequenz einstellen zu können, 
damit der Wandler im optimalen Frequenzbereich (50 kHz bis 200 kHz) 
arbeiten kann. Denn läuft er zu langsam, wird die Sample&Hold-Schaltung 
vergesslich, läuft er zu schnell, fehlt ihr die Zeit für eine korrekte 
Erkennung (Kopie) der außen anliegenden Spannung.

Mfg, Blaubär

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry hab das jetzt verwechselt, ging mir um die Kanalauswahl, da im 
ADMUX Register ja auch Left Adjust und die Referenzspannungsquelle 
gewählt wird. Also immer nur die entsprechenden Bits ändern damit die 
anderen nach einer Kanalumschaltung nicht verändert werden. Ich nutze 
aber inzwischen nen externen Multiplexer, damit ich nicht nach dem 
Kanalwechsel das erste Ergebiss verwerfen muss und außerdem jetzt 16 
Sensoren an einen Kanal anschließen kann und so auch noch gleich ein 
paar Pins freihalte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.