mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Moeglichst genauen Timer


Autor: Tom Neidl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab einen 90S4433 mit 4MHz.
Das Teil soll eine Schaltuhr und mehr steuern.

Jetzt brauch ich einen möglichst genauen Timer, damit ich
eine Uhr realisieren kann. Ich will mit dem Timer auch, z.b
Tasten entprellen, wie ichs hier in verschiedenen Beispielen
gelesen hab, deswegen will ich eine Zeitbasis von 10ms.

Ich rechne schon einige Zeit dran rum und meine beste Berechnung
war:

1/4000000 = 0,00000025  1024  39 = 0.009984 =~10ms

Prescaler = 1024
TCNT = 39

Ist die Rechnung so korrekt?
Reicht die Genauigkeit für eine Schaltuhr, die bei festgelegten
Uhrzeit ein und an einer anderen wieder ausschaltet?
Gibts ne bessere Näherung für einen Wert mit dem ich zwischen
10 und 20 ms realisieren kann?

Cya
Tom

Autor: emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
viel besser:

4000000/256=15625Hz;
Timer1 (16 bit) mit 2^16-15625=65536-15625=49911 aufladen.
So hast du jede 1 sec einen Timer1-Interrupt.

Noch besser-CTC des Timers1 nutzen.

emil

Autor: Tom Neidl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genial & danke :-)

Hast Du evtl. ein Codeschnippselchen in asm zum Thema CTC?

cya
Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.