mikrocontroller.net

Forum: Platinen Ich hätte mal ein paar Fragen zu Traget 3001 Discover


Autor: Hansbär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze seit einiger Zeit Target. Jetzt habe ich einen Schaltplan 
gezeichnet.

Jetzt wollte ich mal Fragen wie ich jetzt aus dem Schaltplan ein Layout 
erstellen kann zu Platintne ätzen.

Wenn ich unter Ansicht/Platine gehen dann wird mir ja die Platine 
angezeigt. Jetzt wollte ich fragen kann ich die Bauteile auch verziehen 
ohne das mir die Leiterbahnen an ein anderes Bauteil hüpfen.

Und muss ich jetzt noch die Leiterbahnen einzeichnen oder macht das das 
Taget für mich.

Danke schon mal im Voraus.

MFG

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was da durch die Gegend "hüpft" sind die Luftlinien. Eine Gedankenstütze 
sozusagen welche Bauteile wie zusammen gehören. Die Leiterbahnen wirst 
Du schon selbst verlegen müssen. Der Autorouter ist dazu kaum zu 
gebrauchen. Das Ergebnis ist immer "shit".

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Bauteile kannst du auf der Platine beliebig verschieben. Die 
Verbindungen sind durch den Schaltplan definiert und können im Layout 
nicht geändert werden.
Es gibt einen Autorouter, welcher automatisch die Verbindungen verlegt, 
aber keinerlei Rücksicht auf leiterbahnführung, Strom, etc nimmt. 
Profi-Layouter verwenden Autorouter nur gaaaanz selten und nur bei 
ausgewählten Gelegenheiten!

MfG
rayelec

Autor: Hansbär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Schnelle Antwort,

kann ich das irgendwie verhindern das die Luftlinien durch die 
Gegenhüpfen ?

Damit es leichter ist, und ich nicht immer auf den Schaltplan gucken 
muss.

MFG

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Luftlinie verschwinden, wenn du die leiterbahnen verlegt. Ich 
verstehe nicht das du die weghaben willst. Das ist eine 
Arbeitserleichterung.


> Damit es leichter ist, und ich nicht immer auf den Schaltplan gucken
> muss.

Gerade dazu sind die da, damit man nicht dauern auf den Schaltplan 
gucken muß

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Luftlinien springen immer zur nächtsliegenden Verbindung Deiner 
Leiterbahn. ist doch ganz praktisch. Außerdem sind ja alle 
zusammengehörenden Verbindungen automatisch markiert.

Autor: Störfeld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst zwar in der Ebenen-Werkzeugleiste alle Luftlinien ausschalten 
aber dann must du erst recht den Schaltplan benutzen.

Ich weiss ja nicht wie groß dein Projekt ist, versuche auch mal mit dem 
Autoplatzierer zu arbeiten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.