mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Selbstgebautes Kondensatormikrofon


Autor: Wiesi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich poste das hier mal unter offtopic, weil es 1. keine Frage ist
und 2. sonst nirgends direkt reinpasst und irgendwie Eigenwerbung ist 
schäm.

Ich hab ein Kondensatormikrofon gebaut. Und zwar alles, inklusive der
Mikrofonkapsel selbst.

Ich dachte, es gibt vielleicht welche die das auch interessiert.

http://wiesi.uttx.net/diy/ultech_cdmic/index.html
Gibt erschöpfend Aufschluss über die Entwicklungsgeschichte.

  Wiesi

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön singen kannst Du, Respekt mei Liaber! ;-)
Ist aber ein ganz anständiger Aufwand für Dein Mikroskop, äh -phon.
Sollte uns das nicht zu denken geben? Ich denke nicht.

MfG Paul

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum packst du den recording-File als .rar? Das bringt doch nichts, 
außer einen Haufen Komplikationen, wenn man sich das Ergebnis anhören 
will...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, Beyerdynamic, Neumann, SHURE und Sennheiser haben da ja seit 
geraumer Zeit schon einiges im Programm. Was also hast du vor? Was Neues 
entwickeln? Nicht falsch verstehen, aber die Dinger gibt's ja schon. ;-)

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was also hast du vor?

Spaß an der Freude? ;-)

Autor: Jorge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frag auch mal was hast du vor.
Die Weissblechdose empfinde ich persönlich als Stilbruch, könnte mit 
einer Bombe verwechselt werden.

Wenn man es richtig anstellt kommt bestimmt sowas wie ein 
Grossmembrandingens raus. Kapsel würde ich es nicht nennen... Raumkapsel 
vielleicht...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll diese bornierte Kritikasterei?

Ich finde es toll, wie Wiesi das gelöst hat. Richtige Bastellösungen, 
ohne 100.000 MIPS und 10 Petaflops und mit einfachen Mitteln.

Der Kopfhörer ist einfach Klasse!

Da könnte sich so mancher Möchtegern-Hightech-Hoppy-Pfriemler ein paar 
Scheiben davon abschneiden...

Autor: Wiesi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja. Das ganze ist so entstanden, dass ich mal an einem langweiligen 
Nachmittag Kopfhörer gebaut hab. (Ist auch auf der Webseite.)

Ein Studienkollege meinte dazu spontan, man bräuchte noch ein Mikrofon 
dazu, dann hätte man quasi ein Headset.

Das musste natürlich ausgetestet werden.

@Uhu Zu den rar-files: Der Webhoster erlaubt keine Audio- und 
Videofiles, daher musste ich sie nochmals verpacken.

@Jorge: Ja, es ist ein Großmembranmikrofon.

@Matthias: Korrekt :-)

 mfg Wiesi

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider ist das .rar-Format für Linux ziemlich unvorteilhaft, da es nicht 
von den dort vorhandenen Packern unterstützt wird. Man muß sich erst 
einen .rar-Entpacker installieren und weil der sich dem Browser nicht 
bekannt macht, muß man zu Fuß entpacken.

.zip wäre in dieser Beziehung deutlich günstiger.

Autor: Wiesi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werd bei Gelegenheit mal .tar.gz draus machen, die müssten auch 
gehen und winzip & co können das auch. Der Grund für die rars war 
einfach, dass die mir explizit vom Betreiber genannt wurden.

Aus den Regeln von uttx.net:
Nicht erlaubte Dateitypen:
* .7z * .asx * .avi * .bin * .cab * .cda * .exe * .iso * .jar * .mp3 * 
.mp4
* .mpg * .mpeg * .mov * .ogg * .pif * .pps * .torrent * .wav * .wma * 
.wmv
* .zip

Da fällt schon mal eine ganze Menge weg, mich ärgert das auch oft. 
Allerdings muss man sagen: 150MB Webspace, gratis und werbefrei, PHP, 
MySQL und eigentlich so gut wie nie Probleme ist auch nicht schlecht. Da 
nehme ich das in Kauf.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.