mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kurze Frage zum Tasten entprellen Tutorial


Autor: Flo S. (tuxianer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich bezieh mich jetzt mal auf die Codestelle:


      and  temp1, key_now         ; War das ein 1->0 Übergang, wurde der 
Taster also
                                  ; gedrückt (in key_now steht das 
Ergebnis vom XOR)


vorher wurde key_old mit key_new verglichen mittels xor. Wurde eine 
Taste gedrückt ist ja Key_Old 1 und Key_Now 0

Also wird vial XOR 0 und 1 verglichen. DasErgebniss wäre also 1.


Aber da stimmt das doch nicht oder?

; gedrückt (in key_now steht das Ergebnis vom XOR)

Ergebniss von Xor=1 vs. Key_Now=0


oder denke ich gerade in die falsche Richtung?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florentin Schirmer wrote:
> hi,
>
> ich bezieh mich jetzt mal auf die Codestelle:
>
>
>       and  temp1, key_now         ; War das ein 1->0 Übergang, wurde der
> Taster also
>                                   ; gedrückt (in key_now steht das
> Ergebnis vom XOR)
>
>
> vorher wurde key_old mit key_new verglichen mittels xor. Wurde eine
> Taste gedrückt ist ja Key_Old 1 und Key_Now 0
>
> Also wird vial XOR 0 und 1 verglichen. DasErgebniss wäre also 1.

verknüpft, nicht verglichen.

Genau: diese 1 bedeutet, dass an dieser Taste sich eine Veränderung
ereignet hat. Nicht mehr und nicht weniger

Der nachfolgende and untersucht jetzt, welcher Natur diese
Änderung war. Das XOR Ergebnis wird dazu benutzt aus dem
vom Port gelesenen Wert zunächst mal nur die Bits übrig
zu lassen, bei denen eine Änderung des Tastenzustands
erkannt wurde. Alle anderen Bits gehen auf 0.

Und dann ist die Frage: Dieses Bit, das übrig geblieben
wurde (der Code kommt mit 2 absolut zeitgleichen Tastendrücken
nicht klar), ist das jetzt 0 oder ist es 1? Ist es 0, dann
ist die Taste gedrückt. Ist es nicht 0, dann wurde die Taste
losgelassen.

Der and stellt dies fest und der nachfolgende brne reagiert
darauf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.