mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzbereich Basisband


Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

was versteht man genau unter Basisband?
Welcher Frequenzbereich wird damit gemeint?
Hat jemand einen guten Link zu diesem Thema?

Was versteht man unter einem komplexen Basisbandsignal?
Warum verwendet man komplexe Basisbandsignale?

Autor: Andrew (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>was versteht man genau unter Basisband?
http://de.wikipedia.org/wiki/Basisband

>Welcher Frequenzbereich wird damit gemeint?
Unterschiedlich. Siehe Artikel.

>Was versteht man unter einem komplexen Basisbandsignal?
>Warum verwendet man komplexe Basisbandsignale?

Wie bei der komplexen Wechselstromrechnung auch, als mathematisches 
Hilfsmittel.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Begriff wird in Verbindung mit modulierten Signalen verwendet. Wenn 
das Signal nicht auf einer Trägerfrequenz liegt, sondern um die Frequenz 
0, dann ist es im Basisband.

Die Verschiebung ins komplexe Basisband ist ein mathematisches 
Hilfsmittel, und durch die Berechnung wird eben aus den reellen Signalen 
im Bandpass Bereich ein komplexes Signal. Ausnahme sollten rein 
Amplitudenmodulierte Signale sein.
Suche mal nach Bandpass-Tiefpass Transformation oder so ähnlich.

Das Signal im Tiefpass Bereich zu haben erleichtert viele Berechnungen. 
Man kann im digitalen Fall dann auch mit verminderter Abtastrate rechnen 
und muss nurnoch die Bandbreite des eigentlichen Nutzsignals betrachten, 
und nicht mehr die Bandbreite Trägerfrequenz + Bandbreite_Nutzsignal.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hi (Gast)

>was versteht man genau unter Basisband?

Wenn Daten ohne Modulation direkt über ein Medium (meist Kabel) 
übertragen werden. So z.B. Ethernet, wo die (codierten) Daten direkt 
übertragen werden. Im Gegensatz dazu wird bei WLAN die Informationen per 
Modulation in den Bereich um 2,4 GHz verschoben (ISM-Band).

>Welcher Frequenzbereich wird damit gemeint?

Keiner, das hängt auch von der speziellen Übertragung ab. Normales 
Ethernet (10 MBit/s) arbeitet mit ca. 5 MHz-20MHz, Fast Ethernet 
(100MBit/s) mit ca. 100kHz-250 MHz.

MFG
Falk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, zu langsam ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.