mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mehrere Abläufe zeitgesteuert ablaufen lassen


Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo C-Freunde,

ich bin weitergebildeter Anfänger und daher nicht ganz sicher wie man 
mehrer Abläufe zeitsteuern kann.
Zuerst mal dies bevor ich es noch vergesse AVR Studio mit MEGA128.

Ich habe 2 Sensoren die ich alle 0.5 sec abfragen will zusätzlich soll 
noch eine Tastenmatrix abgefragt werden, wird eine Taste betätigt soll 
die Beleuchtung dieser eingeschaltet werden.
Wird 1min keine Taste mehr betätigt soll die Beleuchtung wieder 
ausgeschaltet werden.Es kommen noch weitere Steuerungen hinzu jedoch 
immer nach dem selben Schema. Ausgang 1 (1Sekunde) --> definierte Zeit 
z.B.40 Sekunden --> Ausgang1(1Sekunde).
Mir ist es schon klar das hierfür ein Timer verwendet wird doch wie kann 
man diesen nutzen um verschiedene Zeiten abzufragen. oder muss man 
verschieden Timer benutzen mit verschiedenen Zeiten.
Ich finde keinen vernünftigen Ansatz hierfür.

TOM

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teile dein Programm in mehrere Teilaufgaben ein. Wenn möglich so, dass 
sie (weitestgehend) unabhängig von den anderen Teilaufgaben sind. Dann 
baust du für jeden Teilprozess eine eigene Schrittkette. (state 
maschine, zustandsautomat sind stichworte)

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bildet dir mit einem Timer ein "Zeitnormal" z.B. Timer-Interrupt alle 
10ms.
In der ISR zählst du dann ein paar Variablen hoch oder runter.
In der Hauptschleife testest du dann, ob die von dir für ein Ereignis 
vorgegebene Zeit abgelaufen ist.
Nichts anderes als ein Wecker mit mehreren Weckzeiten...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.