mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software PS2 nach USB Adapter bei Tastaturen


Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Folgende Frage:

Es gibt Tastaturen mit USB Anschluß. DIese bieten allerdings einen 
Adapter AUF PS2. Wie funktionert das?

Meineswissens ist doch USB komplizierter und universeller vom 
Protokoll...

Setzt dieser Adapter wirklich die PS2-Daten/Protokoll auf den 
USB-Standart um, oder ist da ein Trick dabei??

Danke schonmal

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da muß wohl ein Seriell -> USB-Chip drin sein.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ist PS2 eine serielle Verbindung, vergleichbar mit UART?

Was würde dann passieren, wenn ich an den Adapter eine USB-Maus oder 
sowas anstecke...?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. wrote:
> Also ist PS2 eine serielle Verbindung, vergleichbar mit UART?

Ja.

> Was würde dann passieren, wenn ich an den Adapter eine USB-Maus oder
> sowas anstecke...?

Dann meldet sich wahrscheinlich die Maus beim Rechner als USB-Tastatur, 
denn der Chip übertägt per USB Informationen darüber, um was für ein 
Gerät es sich handelt.

Autor: Karl-j. B. (_matrixman_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein,

Das ist ein ganz normales Adapter ohne Elektronik drin. Also die Pins 
gehen einfach von der USB Buchse zu dem PS2 stecker. (Geht weil bei 
beidem 4 Drähte benötigt werden. Zwei für Stromversorgung und einmal für 
D+ / D- (USB) und einmal SDA / SCL (PS2)

Die Elektronik in der Tastatur erkennt ob sie an USB oder PS2 
angeschlossen ist und wählt dann entsprechend das Schnittstellen 
Protokoll/Treiber für Schnittstelle aus.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. Sehr interessant.
Danke.

Autor: R. Max (rmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Matthias L. wrote:
>> Also ist PS2 eine serielle Verbindung, vergleichbar mit UART?
>
> Ja.

Naja, aber nur für hinreichend kleine Werte von "vergleichbar", denn bis 
auf die Tatsache, daß die Daten jeweils seriell übertragen werden, haben 
die beiden eigentlich keine Gemeinsamkeiten.

Beim UART werden die Daten asynchron (daher das A im Namen), also ohne 
Taktleitung übertragen. Senden und Empfangen laufen über getrennte 
Leitungen.

PS/2 ist ein synchrones Protokoll, also mit Taktleitung, und es gibt nur 
eine Datenleitung, die abwechselnd für Sende- und Empfangsrichtung 
verwendet wird.

Dazu kommt noch, daß man mit UARTs meistens sowas wie RS232 oder RS485 
macht, was völlig andere Signalpegel hat als die PS/2-Schnittstelle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.