mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Toner nachfüllen?


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat schon mal jemand einen Toner für ein HP Laserjet 1100 o. ä. 
nachgefüllt? Meiner ist jetzt leer und ich habe gesehen, dass man schon 
für 5 Euro Nachfülltoner genau in der Menge bekommt, die in die 
Kartusche passt.

Habe heute mal nach Anleitung meine leere Tonerkassete demontiert, das 
hat soweit gut funktioniert. Ich habe hier jetzt einen leeren Tonertank 
vor mir, der befüllt werden möchte. Also Toner rein, zusammenbauen, 
drucken. Oder gibt es dabei doch öfter mal Probleme?

Erfahrungen?

Hans

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Oder gibt es dabei doch öfter mal Probleme?

Wenn dir der Geiz mehr wert ist, als deine Gesundheit, ist das ein guter 
Weg. Ansonsten empfehle ich dir eine schon nachgefüllte Patrone zu 
kaufen.

Wie viel druckst du, dass dir mehr als 5 EUR zu viel sind?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwischen 5€ und 100€ ist aber schon ein gewaltiger Unterschied.
Vor allem wenn man Platinenlayouts mit Masseflächen druckt, wird der 
Toner schnell leer.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich drucke in der Tat viele Grafiken und brauche im Jahr etwa 3 Toner. 
Wenn das problemlos funktioniert, warum nicht.

Der gesundheitliche Aspekt ist allerdings richtig, Tonerstaub greift die 
Atemwege an.

Autor: Jorge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs schonmal gemacht. Es kommt aber daruf an, dass es der 
"richtige" Toner ist. Einmal ist es schief gegangen - es gab kein 
richtiges Bild ausserdem hat die Einbrenntemperatur nicht ausgereicht - 
aber bei der zweiten Lieferung hat es einwandfrei funktioniert, solange 
bis dann die Bildtrommel nach 30000 Seiten verbraucht war.

Das war einfach Glück. Ich habe dann immer den Toner genommen, der 
funktioniert hat. Du kannst dich ja bei einem Refiller erkundigen.

Bei mir zuhause will ich so ein Ding aber nicht haben, der Dreck fliegt 
ewig in der Wohnungsluft herum und enthält für Laserdrucker auch Chrom. 
Extremes Dreckszeugs.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.