mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software html download einrichten


Autor: erol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

zum vorherein. bin eher neuling was web programmierung etc.. betrifft...

mein problem:
ich habe mir auf meinem rechner zuhause eine ftp serversoftware 
(filezila) installiert damit ich von verschiedenenorten aus, vorallem 
vom arbeitsort auf meinen rechner zuhause zugreifen kann. das 
funktioniert im normalfall auch.
nur leider ist an meinem arbeitsort der FTP zugriff gesperrt.

nun möchte ich eine kleine page machen über welche ich verschiedene 
downloads zur verfügung habe, um auf diese weise auf meine daten 
zugreifen zu können.

was braucht es dazu? (serverseitig)
die letzte halbe stunde googeln hat mich eher verwirt als schlauer 
gemacht, hoffe der erfolg hier ist besser ;-)

danke für eure hilfe

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du benötigst einen Webserver. Apache ist eine gute Wahl.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde den Server lieber auf einem anderen Port laufen lassen.
Du sagst FTP sei bei euch gesperrt, also denke ich mal daß Port 21 vom 
Admin dicht gemacht wurde. Stell deinen FTP-Server auf Port 80 und du 
solltest wieder zugriff haben. Da Port 80 der Port ist den div. Browser 
verwenden kann dieser eigentlich nicht gesperrt werden da sonst kein 
Surfen mehr möglich ist.

Vergiss nicht ein anständiges komplexes Passwort für den Serverzugriff 
zu vergeben sonst hast du ganz schnell mal unerwünschte Gäste drin... :)

MfG
Rolle

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird nicht unbedingt funktionieren, ftp benötigt nicht nur einen 
Port, sondern baut auch noch einen Rückkanal auf einem anderen Port auf.

http oder besser https mit Passwortschutz wird da deutlich zuverlässiger 
funktionieren.

Autor: Roland Z. (r-zimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus t. Firefly

Es kommt darauf an wie der betreffende Admin FTP unterbunden hat. Meine 
Erfahrung ist das die meisten einfach nur den oder die Ports 
dichtmachen.
Falls das FTP-Protokoll jedoch komplett Portunabhängig gesperrt ist, 
dann ist deine methode die funktionierende.

MfG
Rolle

Autor: murphy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich werde das mit dem portwechsel mal ausprobieren. wobei ich sagen muss 
das noch nie einen ftp funktioniert hart auch nicht von anderen 
quellen....

wie würde den das über http funktionieren?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du installierst den http-Server (apache) und packst die Dich 
interessierenden Dateien in das htdocs-Verzeichnis (oder ein 
Unterverzeichnis davon).

Auf Deinem Router richtest Du ein Port-Forwarding für Port 80 auf Deinen 
Rechner mit dem http-Server ein.

Ohne Passwortschutz oder SSL wars das auch schon.

Um an die Dateien heranzukommen, musst Du nur 
"http://meine-dyn-ip-adresse/verzeichnis"; aufrufen, Apache bietet Dir 
dann bei üblicher Konfiguration ein Directorylisting an, aus dem Du auf 
die gwohnte Weise mit einem Browser herunterladen kannst.

Zur Absicherung kannst Du einen Passwortschutz einrichten (.htaccess, 
näheres in Apache-Dokumentation beschrieben), da diese Passwörter und 
Deine Downloads aber unverschlüsselt übertragen würden, solltest Du die 
gesamte Kommunikation mit SSL verschlüsseln. Das erledigt bei Apache 
mod_ssl; für das resultierende https-Protokoll musst Du im Router ein 
Portforwarding für Port 443 einrichten.

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in etwa ähnlich wie der FTP swerver.
hört sich nicht allzu kompliziert an.
ist dieser Http server apache kostenlos?

Autor: erol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ist er...

danke euch werds mal testen.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.