mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software dyndns aktualisiert nicht


Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ihr spezis

hoffe da kann mir jemand weiterhelfen...

ich hab auf Dyndns.com nen acount gemacht für dynamic DNS damit ich über 
ftp auf meinen rechner komme. habe festgestellt das man die dynamische 
IP aber immer manuel aktualisieren muss, ist das normal oder bin ich 
unfähig?

kennt jemand einen anderen anbieter welcher dieser service kostenlos 
anbietet?

das macht ja sonst keinen sinn, da kannste gleich die IP direkt 
einsetzen, oder nicht?...¨

grüsse...

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt kleine Tools, die deine geänderte IP adr. automatisch
an Dyndns melden oder Hardware wie z.B. die AVM Fritzbox
die das übernimmt.

Jürgen

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dyndns hat nur einen Sinn, wenn nach jeder Interneteinwahl die 
IP-Adresse beim Dyndns-Provider aktualisiert wird. Das können übliche 
DSL-Router, nur müssen sie entsprechend konfiguriert werden.

Verwendest Du einen Router?

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tool wäre z.B. DynDNSUpdater, findet sich sogar auf der
Dyndns Website unter Clientsoftware.

Jürgen

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich verwende einen Router.

einen von netopia, typ weiss ich gerade nicht.
wie müsste dan die funktion heissen welche man im router konfigurieren 
muss?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Router sollte das "dynamic dns" nennen.

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jürgen

hab gefunden!
verstehe ich das richtig? lokal installieren und dann sendet die softw. 
immer die aktuelle IP an dyndns.
und der service bleibt immernoch gratis?

im prinzip dasselbe wie der router machen würde?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Software ist eine Lösung, sie kann aber zu Problemen führen. 
Einerseits bekommt die Software nicht mit, wenn der Router vom ISP eine 
neue IP-Adresse zugewiesen bekommt (bei jeder Einwahl, also 
üblicherweise alle 24 Stunden), andererseits reagiert dyndns.com 
verschnupft, wenn zu oft die gleiche IP-Adresse gemeldet wird.
Sinnvollerweise gehört diese Funktionaliät daher in den Router.

Autor: Shukufuku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Üblicherweise merken sich diese Tools welche IP-Adresse sie übertragen 
habe und überprüfen dann alles X Minuten per http://checkip.dyndns.org/ 
oder ähnlichem ob sich diese geändert hat und übertragen dann bei Bedarf 
die neue an Dyndns.
Siehe auch: http://www.dyndns.com/support/clients/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.