mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC resetten durch IC sinnvoll?


Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

machen ICs Sinn, die wie der MAX811 eine Eingangsspannung überwachen und 
den µC resetten können? Oder der MAX6390, der ebenfalls einen µC 
resettet?

http://datasheets.maxim-ic.com/en/ds/MAX6381-MAX6390.pdf

Wann ist sowas sinnvoll in die Schaltung mit zu integrieren, oder ist 
eine Möglichkeit den µC per Hand zu resetten ausreichend?

Jörg

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg wrote:

> machen ICs Sinn, die wie der MAX811 eine Eingangsspannung überwachen und
> den µC resetten können? Oder der MAX6390, der ebenfalls einen µC
> resettet?
>

Das macht nur Sinn wenn der µC keine Brownouterkennung hat.

Die AVR´s haben sowas onChip.

Grüße
Björn

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Überwachung der Spannung nennt sich brown-out-detection. Sie ist 
ratsam, wenn die Spannung nur langsam fällt oder steigt (große 
Kondensatoren), oder die Spannung dauerhaft unter der Minimalspannung 
für den µC liegen kann (Batteriebetrieb). Wenn nämlich die Spannung zu 
niedrig für den µc ist, könnte dieser fehlerhaft arbeiten, Befehle 
falsch ausführen und schlimmstenfalls Daten verlieren oder durch falsche 
Schaltvorgänge Hardware beschädigen.

In vielen aktuellen µCs it eine brown-out-detection schon eingebaut. Sie 
brauchen daher keinen externen Reset-IC. Aber manche (zb einge 16bitter 
von fujitsu) brauchen einen externen Resetcontroller.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welcher von beiden ICs ist von den eigenschaften her besser?

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg wrote:
> welcher von beiden ICs ist von den eigenschaften her besser?

kommt darauf an was du machen willst...

Grüße
Björn

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also mein IC hat keine Brownout detection oder ähnliches.. ist ein ARM7 
µC...

ich möchte den IC gern resetten können auf dem Board sowie einen 
Schalter anbieten mit dem das dann auch geschehen kann. Wenn natürlich 
zu wenig Spannung etc. vorhanden sein sollte (ich weiß nicht inwiefern 
das fertige Schaltnetzteile schon integriert haben) wäre es schön, wenn 
der IC heile bleibt.

Autor: Realschotter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es macht auch Sinn einen externen Baustein zu verwenden, wenn man Strom 
sparen muss, und der interne zuviel zieht. Ich kann diesbezueglich die 
MCP111T empfehlen, die ziehen weniger als 1uA.

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider gibt es von dieser familie keinen der mit 3.3V arbeitet, so dass 
ich davon keinen nehmen kann

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.