mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einstieg in xc167


Autor: Alpha Delta (Firma: Privat) (mhidou6)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kann mir jemanden sagen wie ich  den xc167 schnell im griff kriege ?
kennt jemanden eine Seite wo man der  Mikrocontroller schnell verstehen 
kann ?

Wie ich das mit den Register machen kann ,wie ich mit denen rechnen kann 
??

mit senden eines PWM Signal ??
die ganze Litteratur ist auf English ,aber ich würde gern das auf 
deutsch gehabt .



es wäre ganz nett wenn jemanden sich melden kann

Danke im voraus

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann mir jemanden sagen wie ich  den xc167 schnell im griff kriege ?

Indem du ihn in die Hand nimmst und ganz schnell zufaßt, daß er dir 
nicht entwischen kann.

> kennt jemanden eine Seite wo man der  Mikrocontroller schnell
> verstehen kann ?

Gibt es solche Seiten? Ich würde eher davon ausgehen, daß dafür weniger 
'eine Seite' notwendig ist, als ein Hirn, das einigermaßen lernfähig 
ist.

> Wie ich das mit den Register machen kann ,wie ich mit denen rechnen
> kann ??

Wie wärs, wenn du dich mal mit den Grundlagen der 
Assemblerprogrammierung auseinandersetzt, bevor du solche 
Totschlägerfragen losläßt?

> mit senden eines PWM Signal ??

Auch zu diesem Thema gibt es hier im Forum jede Menge Informationen - 
wie wärs, wenn du einfach mal die Suche bemühst? Oder ist dir das auch 
zu schwierig?

> die ganze Litteratur ist auf English ,aber ich würde gern das auf
> deutsch gehabt .

1. Literatur schreibt man mit einem t

2. Wenn du ernsthaft programmieren willst, kommst du eh nicht um 
Englisch herum, also fang lieber gleich damit an.

> es wäre ganz nett wenn jemanden sich melden kann
>
> Danke im voraus

Bitte, bitte.

Autor: Philipp E. (philipp100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na das war doch mal wieder eine typisch mikrocontroller.nette Antwort.

Ich hab hier ein fettes Sript rumliegen über den c167 aus meiner 
Ausbildung, hatte aber eigentlich nicht vor es einzuscannen. Deine 
Fragen sind ja auch wirklich sehr intensiv dafür, dass du noch fast gar 
nichts über den Mikrocontroller weißt. Schau doch mal in eine 
Bibliothek, ich könnte mir schon vorstellen, dass es da auch deutsche 
Literatur gibt.

> Indem du ihn in die Hand nimmst und ganz schnell zufaßt, daß er dir
> nicht entwischen kann.
"dass" schreibt man nach neuer Rechtschreibung übrigens mit zwei "s", 
aber sag mal sind wir hier jetzt eigentlich in einem Rechtschreibforum 
oder wie?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp E. wrote:
> Na das war doch mal wieder eine typisch mikrocontroller.nette Antwort.

Nein, war es nicht. Kennst du nicht das Sprichwort:

  Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

Ernsthafte Fragen werden in aller Regel auch ernsthaft beantwortet.
Hier liegt diese Voraussetzung leider nicht vor.

Autor: Philipp E. (philipp100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich geb's ja zu, die meisten guten Antworten auf Elektronikfragen 
bekommt man in diesem Forum hier. Aber eben auch die meisten patzigen, 
aggresiven, überheblichen Antworten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.