mikrocontroller.net

Forum: Platinen Leiterbahnen, wie breit?


Autor: Bernd E. (edi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
möchte mir bei Bilex eine doppelseitige Leiterplatte fertigen lassen, 
habe aber leider nicht so viel Ahnung, wie breit ich die Leiterbahnen 
machen soll, ich hab jetzt mal 20mil eingestellt, reicht das für normale 
digitale Signale und zur Ansteuerung von IC'S (ATMega128, MS5534, u-blox 
GPS MS1E)?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Autor: Kartoffel Salat (kartoffelsalat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt af die ic's an....

Autor: Chrisi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Belex beschreibt seine Leiterbahnbreiten ab 0.2mm, also 8mil, was für 
Signalleitungen völlig ausreicht. Ich würde also 0.2mm nehmen und nur 
da, wo "Strom" fließt in die Breite gehen.

Autor: Bernd E. (edi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann lasse ich die Datenleitungen mal relativ dünn!

Bei den Stromleitungen bin ich mir noch nicht sicher wie stark die 
werden müssen, ich hab das GPS Modul(zieht max. 150mA), eine SD 
Karte(schreiben/lesen so ca. 50mA schätz ich mal), den Drucksensor(max. 
1mA) und den ATMega 128L(ca. 10mA).

Autor: Erik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd,

du kriegst sogar bei Bilex direkt Hilfestellung:
http://www.bilex-lp.com/new/user_d/index.php?p=42&l=d

Grüße,
Erik

Autor: Gringo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll es bringen die datenleitungen 0.2mm zu machen wenn auch platz 
fuer 0.5mm da ist ?

Autor: Chrisi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erfahrungsgemäß ist es gut zu wissen, wie groß die Minimalbreite einer 
Leiterbahn sein darf, da man auf einer Leiterplatte eher zu wenig wie zu 
viel Platz hat. Beispielsweise tut man sich schwerer, eine 05er 
Leiterbahn zwischen zwei DIL-Beinchen durchzuführen, wie eine 02er.

Autor: Bernd E. (edi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eigentlich eine gute Möglichkeit um im Eagle zwei Schaltungen 
(aus zwei Dateien) für die Platinenerzeugung auf ein Board 
zusammenzufassen?

Sind diese Werte ok?

Width: 15mil
Clearance: 12mil
Drill: 20mil (???)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was soll es bringen die datenleitungen 0.2mm zu machen wenn auch platz
>fuer 0.5mm da ist ?

Es sieht nicht so nach Gefrickel aus. Aber hast schon Recht, ich mache 
die Datenleitungen sogar immer 2mm breit, wenn Platz da ist...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur so als Faustformel:
bei 35µm starkem Basismaterial ca. 1mm Leiterbahnbreite pro Ampere.

Dazu gibt's bei Googles viel Info.

Autor: Chrisi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernd Edlinger

Kommt selten vor, aber wenn dann läuft's bei mir auf Group/Cut/Paste 
hinaus... aber Du hast ja nach einem bequemen Weg gesucht.

Du meinst wohl Drill für die Vias, richtig?

Gut arbeiten Kannst Du, wenn Du Dir einen Grid passend zu Deinen Werten 
überlegst:

Beispiel:

Grid: 5mil oder 10mil
Width: 10 mil
Clearance: 10mil
Drill: 20mil
Diameter: 40mil

Oder:

Grid: 0.1mm oder 0.2mm
Width: 0.2mm
Clearance: 0.2mm
Drill: 0.4mm
Diameter: 0.8mm

Oder:

Grid: 0.1mm oder 0.2mm
Width: 0.25mm
Clearance: 0.25mm
Drill: 0.5mm
Diameter: 1.0mm

Dann bekommst Du eine gute Leiterbahndichte. Fertigbar ist alles.

Naja, ich selber mach halt viel mit SMD, daher diese "feineren" Werte.

Autor: Bernd E. (edi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werd ich mal so einstellen!


Hab mir gerade die Abwicklung bei bilex angesehen und das wird nach 
Bohrdaten gefragt, muss ich da eine extra Datei erstellen (wenn ja, wie) 
oder reicht es wenn ich nur die .brd Datei vom Eagle schicke?

Autor: Chrisi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut

http://www.bilex-lp.com/new/user_d/index.php?p=54&l=d

nehmen die einfach die brd-Datei von Eagle und fertig. Im Zweifel 
anrufen. Kenne die Firma aber selber nicht.

Autor: Erik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,
ja, das mit den brd-Dateien ist richtig.
Habe schon selber öfter dort bestellt. Du musst einfach nur deine 
brd-Datei hinschicken und fertig. Irgendwelche sch-Dateien oder gar 
Gerberdaten braucht Bilex nicht. Was gebraucht wird, generieren die sich 
selber aus der BRD.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Datenleitungen sogar immer 2mm breit

Also das ist ja nun wirklich vollkommen unnoetig und schon erst recht, 
wenn man die Platine fertigen laesst. Datenleitungen koennen sehr duenn 
sein, da kaum Strom fliesst. 20mil fuer die stromfuehrenden Netze bzw. 
das Masse-Netz sind OK bei den Stroemen (< 1A)

Michael

Autor: Bernd E. (edi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hab meine Platine jetzt soweit fertig und wollte sie bestellen. Nun habe 
ich gesehen, dass die Preis die der Bilex Kalkulator anzeigt ohne MWST 
sind, wieviel kommt denn da noch dazu?

Außerdem würde mich interessieren, wie ihr bei bilex bezahlt, es stehen 
da ein paar Varianten auf ihrer Seite, aber jeweils mit hohen Spesen. 
Kann man da nicht einfach eine ganz normale EU Banküberweisung machen 
bei der keine Spesen anfallen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.