mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Heizung erweitern


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte (muss) meine Heizungssteuerung erweitern. Es sollen nun 2 
oder 3 Zonenventile zusätzlich gesteuert werden. Leider finde ich keine 
wirklichen Daten zur Schaltung der Ventile. Ich finde immer nur: "Der 
elektromotorische Stellantrieb braucht zur Steuerung des Ventils einen 
2-Punktregler.". Hat sowas hier jemand realisiert? Oder kann mir jemand 
sagen, wo man da mal nachlesen kann. Vielen Dank schonmal....

Gruß Jochen

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Zweipunktregler

d.h. dein Ventil hat entweder "auf" oder "zu"
Und dementsprechend musst du dein Programm bauen

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Isttemperatur kleiner als die Solltemperatur ist -> 
Stellantrieb Auf. Sonst Stellantrieb Zu.

Wenn die elektrothermische Stellantriebe haettest, dann koenntest du 
auch die Durchflussmenge regeln, indem du sie mit PWM beschickst 
(Zykluszeit von mehreren Sekunden ist hier möglich).

So eine Lösung habe ich für meine Eltern realisiert. War eine ganz 
schöne frickellei mit dem Regler. Gegen Regelungstechnik habe ich 
persoenlich nichts, aber gegen die MAthematik, die dahinter steckt :(

Ein Zweipunktregler ist da deutlich einfacher.

Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

abnängig von der Art der Ventile benötigen die sowieso bis zu 2 Minuten 
bis sie auf oder zu sind.

Gruß

Andreas

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, also kann ich als 2-Punktregler einfach mit meinem µC einen 
Temperatursensor auslesen und dann ein Relais schalten, wo das Ventil 
dranhängt. (ist jetzt nur die Kurzfassung, sind mehrer Tempsensoren und 
mehrere Ventile, geht nur mal ums Prinzip)
Also wie ein einfacher Schalter?

Gruß Jochen

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt ganz auf deinen Stellantrieb an.

Es gibt Stellantriebe mit zwei Adern, die oeffnen solange du Strom drauf 
gibst und schliessen selbsstaendig wieder im stromlosen Zustand.

Andere Stellantriebe haben drei Aderen. Eine gemeinsame Masseleitung und 
je eine Leitung zum Auf- bzw. Zufahren.
Diese Art gibts auch mit zwei Adern. Da wird Auf und Zu durch umpolen 
der Spannung erreicht.


Daneben gibt es auch noch Antriebe, die ueber verschiedene Busse 
angesteuert werden koennen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Daneben gibt es auch noch Antriebe, die ueber verschiedene Busse
> angesteuert werden koennen.

muss nicht gleich ein Bus sein; 0-10V ist zB auch recht häufig ;-)

Autor: David Madl (md2k7)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
>> Daneben gibt es auch noch Antriebe, die ueber verschiedene Busse
>> angesteuert werden koennen.
>
> muss nicht gleich ein Bus sein; 0-10V ist zB auch recht häufig ;-)

Bei einem Zweipunktregler wohl eher selten ;-)

sorry das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen troll

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei einem Zweipunktregler wohl eher selten ;-)

hmm... das stimmt allerdings :-)

Zweipunktregler mit Busanbindung hab ich jedoch auch noch nicht gesehen. 
Aber warum nicht...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.