mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer hat Erfahrung mit PT1000 Tempfühlern?


Autor: Kai Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

für ein Atmel-Projekt (attiny26) such ich noch tips und tricks wie ich
mit den pt1000 fühlen zu gange gehen sollte. ich will das ganze in
bascom machen und gleich mehre fühler einsetzen. hat jemand schon so
etwas ähnliches gemacht und könnte mir bei der signal auswertung der
sensoren helfen?

oder gibt es andere sensoren, die sich besser verarbeiten lassen aber
die es auch in flüssigkeitsresisten formen gibt?

besten dank

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PT100/1000 sind schon nicht schlecht, aber...
Je nach zu messendem Temperaturbereich kommt man um einen
Messverstärker i.a. nicht herum, wenn man halbwegs eine ordentliche
Auflösung haben will. Und wer nur schätzen will, kann auch
Halbleiter/NTC/PTC nehmen.
Gibt fertige ICs (UTI), PTxx anschliessen, Spannungs- oder Stromsignal
kommt hinten raus, Messbereich muss natürlich skaliert werden. Eigenbau
geht zwar, lohnt sich aber eigentlich nicht.
Ich habe mal paar Sachen mit den PTxx gemacht und fertige Transmitter
eingesetzt, Stromschnittstelle 4-20mA, mit mit einem Messwiderstand
250R gibt das eine Spannung von 1-5V am Messeingang.

Alternativ gibts relativ gute und robuste Sensoren gibts aus dem
Autobereich (Öl,Wassertemperatur). Leider werdem einen die Infos und
Kennlinien dieser Sensoren nicht gerade nachgeschmissen, bekommt man
aber.

Autor: Kai Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mh, welche sensoren aus dem auto bereich meinst du denn? die, die ich
kenne sind ja auch nur auf ntc/ptc-basis aufgebaut
gemesssen sollte von -25 grad (winter) bis so ca 160 grad.....

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo. ich lasse das mal wieder aufleben, weil es mich auch
interessiert.

@crazy horse
du sagst, es gibt schon fertige ic für die pt1000 sensoren? kannst du
mir auch sagen wo und wie die genau heißen?

Autor: Konrad Metzger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.