mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem beim Programmieren mit ICD2


Autor: Alfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich hab mit ein paar Wochen leider noch nicht allzuviel Erfahrung auf 
dem Gebiet der  Pic-Programmierung. Ich beschäftigte mich mit der 
Programmierung des Pic 18f4550 auf dem Pic Dem FS USB Demo Board. Zum 
Programmieren des Pics benutzte ich den original ICD2 
Programmer/Debugger. Soweit hat immer alles super geklappt. Als ich nun 
aber eine eigene Schaltung/Layout entworfen habe und den (neu 
angeschaften) Pic auf dieser Schaltung per ICD2 programmieren wollte, 
kommt ständig folgende Meldung: Invalid target device id (expected=0x90, 
read=0x0).

Die Versorgungspannung (5V) liegt am Pic an, die ICD-Buchse ist genauso 
an den Pic angebunden wie auch auf dem Demoboard.
PIN1 an !MCLR
PIN2 an VDD
PIN3 an GND
PIN4 an RB7
PIN5 an RB6
Ich verwende ebenfalls einen 20Mhz Quarz mit den gleichen Kondensatoren.

Kann man einen fabrikneuen PIC 18 mit einem ICD2 programmieren, oder 
muss dieser etwa irgendwie vorprogrammiet/gebrannt werden?

Was kann sonst noch die Ursache sein - Schaltung hab ich min. 10mal 
kontrolliert.

Für eure Antworten bin ich sehr dankbar

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pinbelegung habe ich nicht im Kopf. Was stehen denn
unter Programmer->Settings für Spannungen? Da müßte die
VDD mit ~5V und die Programmierspannung mit ~12V angezeigt
werden.
Beim Connect/Programmieren liegen die 12V an /MCLR an.

Sind RB6, RB7 und /MCLR sonst noch irgendwo angeschlossen?
Ist der richtige PIC als Device type eingestellt? - Es gibt
mehrere Firmware Versionen für den ICD und jede kann nur
eine Handvoll PICs beschreiben. Wenn ein Typ eingestellt, der
von der aktuell geladenen Firmware nicht unterstützt wird,
erfolgt ein automatischer Upload der richtigen Version.
Ist der falsche Typ eingestellt und damit die falsche Fimware
im ICD, kann es passieren das kein Chip erkannt wird.

Ach ja: PICs müssen nicht vorprogrammiert werden.

 - Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.