mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. FPGA Board Desin


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
beschäftige mich schon seit geraumer Zeit mit FPGAs. Dies beschränkt 
sich jedoch auf das eigentliche Digitaldesign, welches mit 
Entwicklungsbords der Firma Altera realisiert wurde. Nun möchte ich 
einen Schritt weiter gehen und mein eigenes Board aufbauen. Da ich 
hierbei über relativ wenig Erfahrung verfüge würde ich mich freuen, wenn 
ihr mir etwas unter die Arme greifen könntet. Das bord sollte relativ 
primitiv sein was Schnittstellen etc. betrifft und auf einem Cyclone2 
FPGA aufbauen.
Ich würde mich freuen, wenn jemand einfach mal in Grobe reinschreibt, 
was komponenten sowie hinweise zu layout-tools betrifft.
Kennt vielleicht jemand Beispieldesign, deren Dokumentation auch das 
Boardesign, verwendete Komponenten beschreibt ?
Vielen Dank und Gruss,
Christoph

Autor: Valerij Matrose (fpga-dev)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

Du kannst dir mein Cyclone II Board anschauen:

http://www.fpga-dev.de/index.php?site=ep2c35_beschreibung

Schaltpläne und eine Doku sind auch dabei. Fragen bzgl. Board-Designs 
beantworte ich gerne.

Gruß,
fpga-dev

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valerij Matrose schrieb:

>Du kannst dir mein Cyclone II Board anschauen:
>Schaltpläne und eine Doku sind auch dabei.

Interessante Seite -- kannte ich noch nicht.
Da ich auch eine Platine mit einem FPGA (wahrscheinlich Spartan-3E) 
herstellen will, werde ich mir Deine Seite mal näher ansehen.

Gruß

Stefan Salewski

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Bedarf kann ich ein Eagle Design mit XC3S500E und programierung 
ueber FT2232/USB  zweilagig auf Europlatine bereitstellen.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe Bonnes schrieb:

>Bei Bedarf kann ich ein Eagle Design mit XC3S500E und programierung
>ueber FT2232/USB  zweilagig auf Europlatine bereitstellen.

Das wird sicher einige interessieren, mich auch. (Wobei mir ein 
Schaltplan als PDF und eine (grobe) Layoutgrafik als PNG lieb wäre, 
Eagle müsste ich mir irgendwie zugänglich machen.)

Den XC3S500E will ich auch verwenden, weil man den noch von Hand löten 
kann.
Zweiseitiges Layout ist wohl extrem kniffelig, wegen der 3 
Versorgungsspannungen (1,2 und 2,5 und 3,3 V). Ich werde wohl zumindest 
eine vierlagige Platine verwenden müssen, da noch 2 ADC und ein AT90USB 
draufkommen sollen. Meine Gerät soll mit minimaler el. Leistung 
auskommen (USB powered plus Li-Ion Akku), daher werde ich vorwiegend 
Schaltregler einsetzen. Deren Auswahl steht demnächst an.

Übrigens: Von Thomas Pototschnig (http://www.pcb-dev.com ???) gibt es 
auch Platinenvorlagen im Eagleformat -- soweit ich mich erinnere aber 
für Altera FPGAs.

Gruß

Stefan Salewski

Autor: T.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"...Meine Gerät soll mit minimaler el. Leistung
auskommen..."

Dann würde ich mich unter Umständen aber auch nach anderen FPGAs mit 
umschauen, Lattice und besonders Actel haben welche mit bedeutend 
weniger Verlustleistung als die Heizungen von Xilinx respektive Altera.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.