mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Impedanzconverter Ad5933 von Analog


Autor: Marcus Moser (marcus)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich bin dabei meinen Impedanzconverter endlich richtig zum laufen zu 
bekommen. Habe ihn auf einer Platine sitzen und den I2C connected. Im 
Dateianhang seht ihr meinen C Code. Leider bekomme ich ihn nicht richtig 
zum laufen. Vielleicht hat schon jemand mit dem Ad5933/34 gearbeitet und 
kann mir weiterhelfen. Die Kommunikation läuft nur habe ich keine Ahnung 
ob ich ihn richtig configuriert habe.

MFG
Marcus

Autor: Frickel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi bin auch dabei den AD5933 zum laufen zu bekommen.
habe ihn erstmal nur mit minimal beschaltung aufgebaut nur um zu 
schauen ob ich ihn richtig ansteuern kann.
versuche das ganze erstmal in bascom da das ganze letztendlich in ein in 
bascom geschriebenes projekt integriert werden soll
(schreibe eigentlich C).
bekomme jedoch keinerlei rückmeldungen aus der kiste also nicht mal die 
über i²c gesendeten daten werden bestätigt.
bevor ich nun meine restlichen ics im schlimmsten fall zerballer würd 
ich gerne mal wissen ob diese schaltung (nur um zu sehen ob das ding 
reagiert) was taugt oder da schon ein bock drin ist

Autor: Josef Huber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe vor Jahren dieses Bauteil mit einem Toshiba TMP86FH47 in Assembler 
zur Demo, angesteuert. Werde versuchen mich zu erinnern. Vorab, die 
Beschreibung genau lesen, die Initialisierung genau einhalten. Baustein 
braucht lange Wartezeiten. Ein Auszug


_5934:
    LD A,(I2C_adr)
    CALL _I2C1
    LD A,(0x0046+1)
    CALL _I2C1
    LD A,(0x0046+2)
    CALL _I2C1
       NOP
    NOP
    NOP
    NOP
    SET (P0DR).6
    NOP
    NOP
    SET (P0DR).5
    RET
  _I2C1:
    CLR (P0DR).5
    LD B,0x07
    NOP
    NOP
    NOP
   _qq:
      CLR (P0DR).6
    NOP
    NOP
       SHLC A
      NOP
    LD (P0DR).5,CF
    NOP
    SET (P0DR).6
    NOP
    DEC B
       JR F,_qq
       CLR (P0DR).6
      NOP
      SET (P0DR).5   ;?ack
      NOP
     SET (P0DR).6
    NOP
      NOP
      NOP
    NOP
      NOP
      NOP
      CLR (P0DR).6
      TEST (_P0PRD).5
    jrs t,$-2
      NOP
       CLR (P0DR).5
  ret

;-----------------------------------------------------------------
  _5934_RD:

      ld (I2C_adr),0x1A            ;Block RD 5934
      ld (I2C_adr+1),0xB0
      CALL _5934
      ld b,0x20
      dec b
      jrs f,$-1
         LD A,0x1B
      CLR (P0DR).5
    LD B,0x07

bitte keinen Kommentar über mein Programm. huber_josef@freenet.de
mfG Josef Huber

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.