mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Zahlenspielereien: über Vampire, Hexen und dergleichen


Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich wundert: kein einziger Beitrag hier im Forum, das auf das Thema 
Vampirzahlen eingeht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Friedman-Zahlen

Da gibt es ja allerhand Spezialfälle, z.B. prime Vampire oder solche mit 
mehr als 2 Zähnen (fangs).

Habe eine Lücke entdeckt: Hexe Vampire (oder Vampirhexen?), ich meine, 
Vampirzahlen aus dem Geschlecht der Hexen, naja, ihr wisst schon , 
Hex-Zahlen, genauer SedezimalZahlen.

Habe gerade meinen Generator angeworfen, mal schaun was rauskommt.

Das wäre doch eine leichte Aufgabe für einen µC!

Bis später

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie meinen?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bringt das, solche Zahlen zu suchen?

MfG Paul

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> prime Vampire

Da eine Vampirzahl laut Definition aus mindestens 2 Multiplikanden
besteht, von denen einer logischerweise nicht 1 sein kann (warum?),
kann es auch keine prime Vampirzahlen geben, da eine Primzahl keine
Teiler ausser sich selbst und 1 besitzt.

qed

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die einzig wahren zahlen sind:  23   und   666    ;-)

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
42!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 42!

Das sehe ich auch so. Alles andere ist Unsinn.

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
42! = 1,4050061177528798985431426062445e+51

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Timo: ich hatte die de.wikipdia.org-Seite vorher nicht angesehen. 
Leider wird darauf nicht so ausführlich erklärt, was Vampirzahlen sind.
Unten steht ein Link, der recht anschaulich besondere Vampire erklärt:
http://zahlwort.blogger.de/stories/305024/


Es gibt verschieden strenge Definitionen, z.B.
 - ob Nullen als letzte Stelle eines oder beider Multiplikanden 
zugelassen sind
 - ob beide Multiplikanden gleich viele Stellen haben müssen
 - ob die Reihenfolge der Ziffern eine Rolle spielt
 - ob einer der Multiplikanden an bestimmter Stelle im Ergebnis wieder 
erscheint.
 - ob es mehr als ein Paar von Multiplikanden für eine Vampirzahl gibt.
 - in welchem Zahlensystem (Basis) die Darstellung erfolgt.

Bisher habe ich nur die Basen 2, 3, 5, 10 und Römisch gesehen, da dachte 
ich: 16 (Hex) passt doch zu uns.


@Paul:
Manche Leute lösen Kreuzworträtsel, andere betrinken sich sinnlos.
Manche beschäftigen sich halt mit solchen Gedanken, ein reiner 
Denksport.

@Karl-Heinz:
Da hast Du recht, deshalb definiert man eine prime Vampirzahl einfach 
als Produkt zweier Primzahlen. Nicht sehr logisch, aber allgemein üblich 
und anerkannt.

@FRAGENSTELLER:
Das sind zweifellos recht interessante Zahlen, über die ich schon viel 
Zeit verbrachte. Wie denkt ihr darüber?

@Matthias S.
zu kurzer Post. Bitte etwas ausführlicher.

@Uhu Uhuhu:
scheinbar hast Du einen weiteren Horizont als ich, Glückspilz!

@Schorsch:
der Bayer hat einfach Recht!

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 42! = 1,4050061177528798985431426062445e+51

So ein Blödsinn! Das ist falsch!


Richtig ist:

  42! = 1405006117752879898543142606244511569936384000000000


Oder meinetwegen auch:

  42! = 1,405006117752879898543142606244511569936384e+51

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> So ein Blödsinn! Das ist falsch!

Hast' Recht!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannter wrote:
>> 42! = 1,4050061177528798985431426062445e+51
>
> So ein Blödsinn! Das ist falsch!
>
>
> Richtig ist:
>
>   42! = 1405006117752879898543142606244511569936384000000000
>
>
> Oder meinetwegen auch:
>
>   42! = 1,405006117752879898543142606244511569936384e+51

Na ja, knapp vorbei ist auch daneben... Aber ich muß euch zugute halten, 
daß Matthias S. und ich mit meinem husch-husch-Zitat dieser 
weltbewegenden und einzig richtigen Antwort 42 einen irreführenden Drall 
gegeben haben...

http://de.wikipedia.org/wiki/42_%28Begriffskl%C3%A4rung%29

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zurück zum Thema, das neueste aus der Transsylvanien-Forschung:
mein Rechner sucht seit zwei Wochen nach solchen Zahlen.
Dabei kamen schon recht hübsche, ich möchte erstmals den Begriff "nice 
vampire numbers", "schöne Vampirzahlen" oder "nette Vampirzahlen" (welch 
unglückliche Übersetzung) in Anlehnung an "nice Friedman numbers" dafür 
reservieren.

In ihnen sind die beiden Zahlen hintereinander enthalten, nur 2 Ziffern 
sind vertauscht.

z.B. zehnstellige
31251 * 99888 = 3121599888
28641 * 99375 = 2846199375
62501 * 99368 = 6210599368
22145 * 96875 = 2145296875
84801 * 56625 = 4801856625 (Spezialfall: die 8 in die Nahtstelle 
geschoben)

oder zwölfstellig
218751 * 588576 = 128751588576

Bei den Hexen siehts duster aus, sie sind selten anzutreffen:
7FF5 *    5 =    5FF7C (verschiedene Stellenzahl der Faktoren)
7FF2 * E4A5 = 7245FEFA (nicht nice)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.