mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fragen zum KS1008 Datenblatt


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich spiele schon lange mit HD44780 Displays herum, doch jetzt will ich 
auf ein 128x64 Display umsteigen. Leider ist das Datenblatt des Displays 
nicht sehr aussagkräftig und auch im Datenblatt des KS1008 fehlen mir 
einige angaben.
1.Das Display hat 2 ChipSelect(CS) Pins. Im normalen Betrieb werde ich 
ja eh meist nur ein Chip ansprechen. Kann ich da einen CMOS Inverter an 
den zweiten CS dranhängen um mir einen Pin zu sparen? Oder haben die 2 
CS noch einen anderen Vorteil(Clear Display z.B.)
2.Das Display hat einen Reset Pin. Benötige ich den? Wenn ja wann.
3.Im Datenblatt finde ich keine Angaben wie lange ein Befehl dauert. Der 
Enable Zyklus dauert 1µs. Aber wie lange dauern die einzelnen 
Befehle(Wartezeit nach einschalten des Stroms, setzen einer 
Zeilen-/Spaltenadresse, Schreiben eines Datenbytes). Muss ich immer 
wieder das Busy Flag abfragen oder sind die Befehle so schnell, dass das 
Display im nächsten Enable Zyklus wieder bereit ist?

Autor: torstenlabs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches LCD hast du denn da? ich bin auch gerade auf der Suche nach 
einem Display.....

Grüße

Torsten

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MSG12864A
Blaues 128x64 Display von Ebay für 12+4 Euro. (Gibt es jetzt auch noch)

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tim,

1.) Mit der jeweiligen CS Leitungs sprichst Du die jeweilige Hälfte des 
Displays an. Mit CS1 die linken 64x64 Pixel und mit CS2 die rechten 
64x64 Pixel. Mit einem Inverter ist es kein Problem sein jeweils die 
eine oder andere Hälfte anzusprechen.

2.) Eigentlich benötigt man den RESET-Pin nicht, der kann immer auf HIGH 
liegen.

3.) Ich persönlich frage immer das BUSY-Flag ab (ist mir lieber) Du 
kannst aber Dein Programm auch so gestallten, dass Du auf jeden Fall zu 
lange wartest - also zwischen jeden Zustandswechsel eines Pins 1000 ns.

An das Timming solltest Du dich aber auf jeden Fall halten, das hängt 
natürlich auch davon ab wie schnell Dein Mikro ist. Aus meiner Erfahrung 
kann ich sagen: Das ein ATmega16 mit 8 Mhz schon ein paar "NOPs" braucht 
um ein solches Display korrekt auszusteuern.

Autor: Daniel Lancelle (bucho)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch das Busy-Flag abgefragt. Es gibt hier in der Codesammlung 
einiges für dieses Display. Ich hab auch nen Bascom Code dafür. wenn Du 
willst, kann ich den mal reinstellen.

Gruß

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber es muss doch irgendwo stehen wie lange so ein Befehl braucht? Der 
Controller ist ja weit verbreitet. Mit einem Beispiel aus dem Forum 
läuft das Display (mit Dummy Read) aber meine Busy Abfrage bisher noch 
nicht.

Autor: Steve Bennet (stevensen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

die Tage habe ich mir auch das MSG12864A gekauft, und stehe noch ganz am 
Anfang. Das erste Problem ist, daß ich noch nicht das Datenblatt habe 
könnte mir das jemand zukommen lassen bzw einen Link zum Download 
posten?

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seid ihr hier schon weiter gekommen ? Ich habe ein Datenblatt 
angefordert, aber noch nicht erhalten.

Wäre schön, wenn es eine Lib dafür geben würde. Man muss ja das Rad 
nicht zweimal erfinden :-)

Autor: Dietmar M (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das ein Zahlendreher (KS1008 / KS0108) oder meint ihr dies?

Autor: Wolfgang Mües (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Chip gibt es von verschiedenen Firmen unter jeweils ähnlichen Namen.
z.B. hier:

http://www.neotec.com.tw/manager/upload/NT7108DS_R...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.