mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kennt jemand solchen mini-leuchtstoffroehren?


Autor: Maxx (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

gerade als ich eine super idee zur aufwertung meines alten panasonic 
cq-mr555len minidisk-autoradios hatte (mp3-erweiterung als pseudo 
cd-wechsler, realisierbar da ich ueber die ensprechenden 
ansteuerprotokolle gestolpert bin) ist mir die beleuchtung des displays 
ausgefallen.

natuerlich hab ich mich gleich mal ans zerlegen gemacht, was schonmal 
ein ziemlicher aufwand war. nachdem ich das eigentliche display (68 
pins) muehsam ausgeloetet habe kam ich auch endlich bis zur eigentlichen 
beleuchtung.
diese ist in form einer super-duennen kleinen leuchstoffroehre 
realisiert (siehe bild). sie ist nur etwa 14,5cm lang und misst 2,5mm im 
durchmesser.
angesteuert wird sie mit einer direkt auf der bedienteilplatine 
befindlichen kleinen trafoschaltung die ich bisher noch nicht naeher 
untersuchen konnte (bedienteil muss eingesteckt sein fuer die 
spannungsversorgung, dann ist aber die ganze elektronik auf der 
verdeckten rueckseite. vorne sind nur die taster, die roehre und das lcd 
display).
die roehre ist in 3 stufen dimmbar, was evtl. auch erklaert warum der 
kleine trafo 5 anschluesse auf der primaerseite hat.
vom aufbau her ist die roehre ziemlich passgenau hinter dem display in 
einer "nut" im dort montierten plexiglas (zur gleichmaessigen 
verteilung) platziert, dadurch bleibt nicht viel mehr als die 2,5mm fuer 
etwaigen ersatz.

wie auch immer, kennt jemand solche kleinen roehren oder hat eine gute 
idee wie ich mir anderweitig eine ausreichende ausleuchtung (auf die 
dimmung kann ich verzichten) hinbasteln kann?

ciao...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CCFL

Englisch: Cold Cathode Fluorescent Lamp

Deutsch:  Kaltkathoden-Fluoreszenz-Lampe (oder -Röhre?)

Autor: Maxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

danke fuer die genaue bezeichnung.
wenn nun noch jemand ein paar adressen wo man welche in etwa der groesse 
herbekommen kann kennt, waere das perfekt ;)

ciao..

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würds mit SMD LEDs probieren

Autor: WWW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: WWW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.